präsentiert von
Menü
Jugendergebnisse

U17 für Moral nicht belohnt

179 Kinder und Jugendliche, aufgeteilt auf zehn Mannschaften (U9 bis U19), jagen im junior team des FC Bayern dem Ball nach. Woche für Woche sind sie weit über München hinaus im Einsatz. fcbayern.de liefert die aktuellen Ergebnisse.

U17: Dramatik zum Jahresabschluss

Schade! Die U17-Junioren des FC Bayern haben gekämpft, in Unterzahl den Rückstand aufgeholt, wurden am Ende aber nicht belohnt! Gegen den TSV 1860 München musste sich das Team von Trainer Heiko Herrlich am Samstagmittag im letzten Spiel des Jahres vor 500 Zuschauern an der Säbener Straße mit 1:2 (0:1) geschlagen geben. Die Entscheidung fiel sechs Minuten vor dem Schlusspfiff durch einen Foulelfmeter, den Martin Gambos (74.) zum Sieg für die Löwen nutzte. Zuvor hatten die Bayern, die nach einer Roten Karte gegen Niklas Lohmann ab der 38. Minute in Unterzahl spielten, tolle Moral bewiesen und den frühen Rückstand (Julian Justvan, 4.) durch Marco Stefandl (50.) ausgeglichen. Da beide Verfolger punkteten überwintern nun drei Klubs punktgleich an der Tabellenspitze der Bundesliga Süd/Südwest: Neuer Erster ist Hoffenheim dank eines (!) mehr erzielten Tores gegenüber dem FCB (gleiche Tordifferenz!), Dritter ist der VfB Stuttgart.

Weitere Inhalte