präsentiert von
Menü
Inside

FCB-Frauen beziehen Quartier in Florida

Endlich! Nach 14 Stunden Flug von München über Frankfurt nach Orlando und anschließendem Bustransfer sind die Fußballfrauen in der Nacht zu Donnerstag in Gainesville (Florida) angekommen. „Wir möchten die angenehmen äußeren Bedingungen hier nutzen, um vor allem im taktischen Bereich und an der Abstimmung weiter zu arbeiten“, erklärte Trainer Thomas Wörle zu Beginn des einwöchigen Trainingslagers. „Wir wollen alle gemeinsam unterwegs sein, um auch als Team noch enger zusammenzurücken.“ Alle 24 Spielerinnen sind mitgereist, Sarah Romert und Lena Lotzen werden allerdings individuelles Rehabilitationstraining absolvieren. Wer den Bayern über die Schulter schauen möchte: In den sozialen Netzen berichtet das Medien-Team brandaktuell! Eine Übersicht gibt es hier: http://fcbff.de/FCBinFlorida

U19 bereits in guter Frühform

Die Mannschaft von Trainer Heiko Vogel bleibt in der Vorbereitung ungeschlagen. Die A-Junioren des Rekordmeisters gewannen auch ihr zweites Testspiel und besiegten am Mittwochabend auf dem Kunstrasen an der Säbener Straße Bayernligist SV Raisting nach einer starken Leistung mit 4:0 (1:0). Stürmer Michael Eberwein traf zur Pausenführung (20.), nach dem Seitenwechsel schraubten Bastian Gravohac (54.) und Milos Pantovic (80.) das Ergebnis in die Höhe. Fünf Minuten vor dem Abpfiff erzielte Alexander Gschwend den Endstand für die hochüberlegenen Münchner. „Das war eine gute Leistung meines Teams und es ist schön, dass wir in der Defensive nichts zugelassen haben“, sagte Vogel nach der Partie. Am kommenden Sonntag treffen die Bayern in einem weiteren Testspiel auf die U19 der SpVgg Unterhaching (11 Uhr).

Weitere Inhalte