präsentiert von
Menü
Konzentrierte Bayern

'Hier denkst du nur an Fußball'

Der Bart muss ab! Und er kommt ab! Franck Ribéry hat im fernen Katar offenbar den ersten Heimsieg eingefahren - gegen seine Frau. Ihr zuliebe hatte er sich im Sommer nach dem Urlaub einen Bart stehen lassen. Doch jetzt hat Franck genug. Spätestens nach dem Trainingslager werde er zum Rasierer greifen, kündigte er an, vielleicht sogar noch in Doha. „Ich probiere einen anderen Style.“

Genauso wie Ribérys Bart könne man auch die Hinrunde ad acta legen, betonte Matthias Sammer. „Du kriegst nichts für die Hinrunde, außer ein bisschen Vorsprung“, meinte der FCB-Sportvorstand am Sonntag in Doha. Das Trainingslager hier sei „der erste Schritt in eine hoffentlich gute Rückrunde, die nichts mit der Hinrunde zu tun hat.“

„Wir sind mit den Köpfen voll dabei“, versicherte Holger Badstuber, „wir wollen uns weiter verbessern.“ Um nach dem Urlaub wieder den richtigen Fokus zu haben, seien die Tage am Persischen Golf besonders wichtig, meinte Ribéry. „Das Trainingslager ist gut für die Konzentration. Hier denkst du nur an Fußball.“

Der 31-Jährige ist überzeugt, dass die Mannschaft auch in dieser Saison wieder das Potenzial hat, auch in der Champions League um den Titel mitzukämpfen. „Es wird schwierig“, meinte Ribéry, „aber wir haben eine Mannschaft, die alles gewinnen kann.“

Für fcbayern.de in Doha: Nikolaus Heindl

Weitere Inhalte