präsentiert von
Menü
Inside

Thiago und Lahm laufen

Bei Sonnenschein und mit bester Laune hat Thiago am Donnerstag sein Rehatraining in München aufgenommen. Einen Tag nach seiner Rückkehr an die Säbener Straße (fcbayern.de berichtete) absolvierte der Spanier gut eine Stunde lang eine Laufeinheit auf dem Rasen und schwitzte darüber hinaus im Leistungszentrum. Dort traf er am eigentlich trainingsfreien Tag auch die ebenfalls rekonvaleszenten Philipp Lahm, Javi Martínez und Medhi Benatia sowie Jérôme Boateng. Lahm hatte bereits kurz vor Thiago einige Laufrunden auf dem Platz gedreht.

FCB II testet, U19 spielt um Punkte

Testtage für die zweite Mannschaft des FC Bayern. Das Team von Coach Erik ten Hag tritt am Freitag (14 Uhr) in einem Vorbereitungsspiel beim österreichischen Zweitligisten FC Liefering an. Bereits einen Tag später empfangen die Münchner an der Säbener Straße den Bayernligisten SV Pullach (13:30 Uhr), um sich für den Rückrundenstart am 14. März in Form zu bringen. Für die U19 des FC Bayern steht am Samstag hingegen schon das zweite Punktspiel nach der Winterpause auf dem Programm. Gegner ist der 1. FC Saarbrücken, Anpfiff ist um 11 Uhr auf dem Kunstrasen an der Säbener Straße.

Basketball: Pokal-Aus in Berlin

Die Basketballer des FC Bayern haben den Einzug ins Pokal-Top Four verpasst. Bei Titelverteidiger ALBA Berlin verlor der FCBB am Mittwochabend mit 69:74 (38:31) und schied damit im Viertelfinale aus. Die Münchner hatten die Partie über weite Strecken im Griff, gaben den möglichen Sieg aber in der Schlussphase aus der Hand. „Wir haben heute ein sehr gutes Spiel gezeigt, speziell in der Defensive. Doch leider haben wir in den letzten fünf Minuten unerklärliche Ballverluste gehabt. Alba hat das zu leichten Punkten ausgenutzt und verdient gewonnen“, sagte Chefcoach Svetislav Pesic.

Weitere Inhalte