präsentiert von
Menü
'Gleich Druck ausüben'

U17 startet hochmotiviert aus der Winterpause

Endlich rollt der Ball wieder! Endlich geht es wieder um Punkte! Die U17 des FC Bayern fiebert dem Start in die Rückrunde der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest entgegen. „Wir sind gut in Form, Fitness und Stimmung im Team passen“, sagte Trainer Heiko Herrlich vor dem Auftaktspiel beim Tabellenschlusslicht 1. FC Saarbrücken am Sonntag (11 Uhr).

„Das klingt nach einem leichten Auftakt, wenn man auf die Tabelle schaut. Aber wir nehmen den Gegner sehr ernst und wollen mit einem Dreier gleich Druck auf die Tabellenspitze ausüben“, sagte Herrlich. Sein Team startet aussichtsreich aus der Winterpause. Als Tabellendritter beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter TSG 1899 Hoffenheim nur drei Punkte, ein Nachholspiel haben die Bayern in der Hinterhand.

In der Vorbereitung präsentierten sich die Münchner in sechs Testspielen in guter Frühform und blieben ungeschlagen. „Nach vorne erarbeiten wir uns immer zahlreiche Chancen. In der zweiten Halbserie gilt es daher, in der Defensive noch stabiler und kontrollierter zu agieren“, gab Herrlich die Marschroute für die ausstehenden zehn Saisonspiele vor.

Das Saisonziel ist klar formuliert: „Nur der erste Platz berechtigt zur Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Das ist unser Anspruch, unser Ziel und dafür gilt es, alles abzurufen. Und das fängt gegen Saarbrücken an“, sagte Herrlich.

Weitere Inhalte