präsentiert von
Menü
Inside

FCB startet wieder beim Telekom Cup

Auch in diesem Sommer bildet der Telekom Cup einen festen Bestandteil in der Saisonvorbereitung des FC Bayern. Beim Turnier am 12. Juli - erstmals findet der Telekom Cup an einem Tag statt - nehmen neben dem Rekordmeister auch Borussia Mönchengladbach, der Hamburger SV und ein weiterer Bundesligist teil. Austragungsort ist der BORUSSIA-PARK in Mönchengladbach. Der FC Bayern geht nach den Erfolgen in den vergangenen beiden Jahren wieder als Titelverteidiger an den Start. Gespielt werden je Partie 45 Minuten. Bei einem Unentschieden folgt ein sofortiges Elfmeterschießen. „Für den FC Bayern wird der Telekom Cup 2015 der erste große Test während der Vorbereitung sein“ sagte FCB-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Tickets für den Telekom Cup 2015 sind ab sofort erhältlich.

Trio trainiert

Am trainingsfreien Montag vergoss ein fleißiges Trio dennoch jede Menge Schweiß auf dem Rasen an der Säbener Straße: Philipp Lahm und Thiago arbeiteten am Vormittag mit Dr. Holger Broich, Leiter Gesundheit & Fitness; nebenan ackerte Javi Martínez mit Rehacoach Thomas Wilhelmi. Das nächste (öffentliches) Mannschaftstraining findet am Dienstag (31. März) um 11 Uhr statt.

Weitere Inhalte