präsentiert von
Menü
Inside

Wer wird Bayerns Viertelfinal-Gegner?

Nach zwei DFB-Pokal-Triumphen in Folge steht der FC Bayern auch in diesem Jahr bereits wieder im Viertelfinale. Mit wem es der deutsche Rekordpokalsieger dort am 7. oder 8. April zu tun bekommt, entscheidet sich bei der Auslosung am kommenden Sonntag (ab 18 Uhr) im Rahmen der ARD-Sportschau. Die möglichen Gegner des FCB sind Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen, 1899 Hoffenheim, SC Freiburg, VfL Wolsfburg, Borussia Mönchengladbach und Arminia Bielefeld. Als Losfee fungiert Weltmeisterin Nia Künzer.

Donezk erreicht Pokal-Halbfinale

Auch Bayerns Champions-League-Gegner Schachtar Donezk war am Mittwoch im Pokal-Einsatz. Im Viertelfinale des ukrainischen Pokalwettbewerbs gastierte der amtierende Meister bei Metalist Charkiw und zog dank eines 2:0 (1:0)-Sieges in die Vorschlussrunde ein. Nach der frühen Führung durch Oleksandr Kucher (4. Minute) besorgte Oleksandr Gladkyy (54.) nach dem Seitenwechsel den Endstand.

FCB-Pokalheld Jobst wird 80

1957 wurde er zum ersten Pokalhelden des FC Bayern, heute feiert er seinen 80. Geburtstag: Alles Gute, Rudolf Jobst! Der ehemalige Stürmer erzielte am 29. Dezember 1957 im Augsburger Rosenau-Stadion den 1:0-Siegtreffer im Finale gegen den großen Favoriten Fortuna Düsseldorf und sorgte damit für den ersten großen Titel des FCB in der Nachkriegszeit.

Basketballer unterliegen in Valencia

Die Basketballer des FC Bayern haben im Achtelfinal-Hinspiel des Eurocups eine empfindliche Niederlage einstecken müssen. Vor 8.200 Zuschauern unterlag der FCBB bei Titelverteidiger Valencia Basket klar mit 58:80 (33:37). Dabei hatten die Münchner das Spiel zu Beginn im Griff und hielten bis zur Pause auf Augenhöhe mit. Nach dem Seitenwechsel verloren die Bayern gegen die starke spanische Verteidigung in der Offensive völlig den Faden und kamen nur noch zu 25 Punkten in der gesamten zweiten Hälfte. Grund für die deutliche Niederlage waren vor allem die schwachen Quoten aus der Distanz (21 Prozent Dreier) und von der Freiwurflinie (4 von 11). Einzig Topscorer Vasilije Micic punktete im Münchner Team zweistellig (19).

Das erste FCB-Online-Sammelalbum ist da

Sammelspaß in rot-weiß! Mit dem brandneuen FC Bayern Online Sammelalbum hast du deinen Herzensverein immer dabei. Das Sammelalbum ist vollkommen kostenlos und bietet viele spannende Infos rund um den Verein, seine Geschichte und Spieler. Auch exklusive Bonusinhalte wie Interviews und Videos gibt es für dich zu entdecken. Ein interaktives Sammelerlebnis ist garantiert – denn neben dem Sammeln kannst du deine doppelten Sticker auch mit Freunden tauschen. Das Sammelalbum funktioniert auf dem PC oder mobil. Worauf wartest du also noch? Starte gleich mit 40 Stickern: HIER klicken!

Weitere Inhalte