präsentiert von
Menü
Auslosung des CL-Halbfinals

Und es ist...der FC Barcelona!

Das werden zwei Fußball-Feste! Der FC Bayern bekommt es im Halbfinale der Champions League mit dem FC Barcelona zu tun. Dabei tritt der deutsche Rekordmeister zunächst auswärts an. Das ergab die Auslosung der UEFA im schweizerischen Nyon am Freitagmittag. „Irgendwo hatte ich es im Gefühl. Ich freue mich riesig“, sagte Matthias Sammer. Die Chancen aufs Weiterkommen bezifferte der FCB-Sportvorstand auf „50:50“.

Das Hinspiel steigt am Mittwoch, 6. Mai, in Barcelona, das Rückspiel am Dienstag, 12. Mai, in der Allianz Arena. Im zweiten Halbfinale treffen Real Madrid und Juventus Turin aufeinander.

Bayern und der FC Barcelona begegneten sich im Europapokal bislang acht Mal - und die Bilanz fällt äußerst positiv aus. Fünf Spiele gewann der FCB, zwei endeten unentschieden, eines mit einer Niederlage. Die Erinnerungen an das letzte Aufeinandertreffen sind bestens: Im Halbfinale 2013, auf dem Weg zum Titelgewinn, siegten die Münchner auf beeindruckende Art und Weise mit 4:0 und 3:0.

Ganz besondere Abende warten auf Thiago und Pep Guardiola, für die es zum Wiedersehen mit dem Ex-Klub kommt. Guardiola holte als Trainer 2009 und 2011 mit Barça die Champions League, 1992 als Spieler. Thiago schnürte von 2005 bis zu seinem Wechsel nach München 2013 die Fußballschuhe für die Katalanen, die derzeit die spanische Primera Division vor Real Madrid anführen und sich im Viertelfinale der Champions League gegen Paris St. Germain (3:1 und 2:0) in Topform präsentierten.

HIER geht's zur Ticket-Information.

Weitere Inhalte