präsentiert von
Menü
Noch ein Spiel bis Berlin

FCB empfängt Dortmund im Pokalhalbfinale

Auf der letzten Etappe ins DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion wartet auf den FC Bayern eine schwierige Hürde. Der Rekordchampion empfängt im Halbfinale in der heimischen Allianz Arena Borussia Dortmund. Das ergab die Auslosung am späten Mittwochabend im Anschluss an die letzten beiden Viertelfinalpartien. Das zweite Halbfinale bestreiten Drittligatabellenführer Arminia Bielefeld und der VfL Wolfsburg.

„Das ist eine top Mannschaft. Wir spielen zu Hause und wenn du den Pokal gewinnen willst, musst du gegen die besten Mannschaften gewinnen“, sagte Bayern-Trainer Pep Guardiola unmittelbar nach der Auslosung. Damit kommt es bereits in der vierten Spielzeit in Folge zum Pokalduell zwischen dem FCB und dem BVB und zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels, das die Münchner mit 2:0 nach Verlängerung für sich entschieden.

Insgesamt standen sich beide Teams sieben Mal im Pokal-Wettbewerb gegenüber, die Bilanz spricht dabei klar für den FC Bayern: Fünf Siegen stehen eine Niederlage und ein Remis gegenüber (in der Saison 1992/93 ging es beim Stand von 2:2 ins Elfmeterschießen, in dem sich der BVB durchsetzte. Statistisch wird dieses Spiel aber als Unentschieden gewertet).

Das Halbfinale gegen Dortmund findet am Dienstag, den 28. April statt. Das Endspiel in Berlin steigt am 30. Mai 2015.

Das Halbfinale im Überblick

Arminia Bielefeld - VfL Wolfsburg
FC Bayern - Borussia Dortmund

Weitere Inhalte