präsentiert von
Menü
Inside

Tor des Monats: 2 Bayern nominiert!

Es ist mal wieder soweit, die Abstimmung zum Tor des Monats März steht an. Unter den fünf Nominierten sind diesmal zwei Bayern! Zum einen David Alaba und sein Traum-Freistoßtor zum 1:0 im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Eintracht Braunschweig. Und zum anderen Michael Freudlsperger - der 16 Jahre alte Bayern-Fan mit Down-Syndrom, der in der Halbzeit des Bundesligaspiels gegen Gladbach einen Elfmeter gegen FCB-Keeper Tom Starke auf beeindruckende Art und Weise verwandelte. Eine tolle Sache! Ab sofort können Sie auf sportschau.de abstimmen. Die Auflösung gibt es am 11. April.

Porto feiert Kantersieg

Bayerns Champions-League-Viertelfinalgegner FC Porto hat am Montagabend in der portugiesischen Liga einen Kantersieg gelandet. Das Team von Trainer Julen Lopetegui setzte sich gegen den Tabellen-13. GD Estoril Praia vor heimischer Kulisse klar mit 5:0 (2:0) durch. Oliver (33.), Vincent Aboubakar (45.), Ricardo Quaresma (52., 77.) und Danilo (70.) trafen für den zweitplatzierten FC Porto, der nun seit elf Ligaspielen ungeschlagen ist. Sieben Spieltage vor Saisonende beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter Benfica Lissabon drei Punkte. Die Generalprobe vor dem Hinspiel gegen die Bayern (15. April) steigt am kommenden Wochenende im Norden Portugals beim Tabellenachten FC Rio Ave. „Wir werden jeden Tag besser, mit jedem Spiel“, sagte Mittelfeldspieler Casemiro.

So spielte der FC Porto: Fabiano - Danilo, Martins Indi, Marcano, Sandro - Herrera (53. Neves), Casemiro, Oliver (72. Quintero) - Quaresma, Brahimi (61. Santos), Aboubakar

Porto ohne Jungstar Tello gegen Bayern

Nicht nur der FC Bayern, auch Porto muss den Ausfall eines Leistungsträgers kompensieren. Der 23 Jahre alte Christian Tello zog sich einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu und wird aller Voraussicht nach Hin- und Rückspiel gegen den FCB verpassen. Tello, der aus der Jugendakademie des FC Barcelona stammt, kam in dieser Saison in der Liga bislang auf sieben Tore und acht Assists. In der Champions League traf er einmal (plus zwei Assists).

U19 trifft auf Frankfurt

Nach der Osterpause geht es für die Mannschaft von Trainer Heiko Vogel am Mittwoch (11 Uhr) im Sportpark Heimstetten um wichtige drei Punkte im Kampf um die Teilnahme an der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft. Am 21. Spieltag der A-Junioren Bundesliga Staffel Süd/Südwest empfangen die Bayern den Nachwuchs von Eintracht Frankfurt. „Wir wollen den Dreier unbedingt holen, um Druck auf die Konkurrenz auszuüben“, sagte Vogel, dessen Mannschaft, mit zwei Spielen in der Hinterhand, derzeit 33 Zähler auf dem Konto hat und sechs Punkte hinter dem Tabellenzweiten SC Freiburg liegt. Der zweite Platz würde zur Teilnahme an der Endrunde berechtigen.

Spruch des Tages

„Ich denke, Jérôme ist einer der besten drei Innenverteidiger der Welt im Moment. Er ist ein top, top, top Spieler, top, top, top.“
(Pep Guardiola über Jérôme Boateng)