präsentiert von
Menü
Nach 8 Monaten

'Super!' Martínez zurück im Teamtraining

Javi is back! Rund acht Monate nach seiner schweren Knieverletzung ist Javi Martínez am Mittwoch ins Mannschaftstraining des FC Bayern zurückgekehrt. „Einfach super! Ich bin sehr glücklich“, berichtete der Spanier anschließend im Gespräch mit FCB.tv. Diese erste Einheit mit den Teamkollegen sei aber nur „der erste Schritt. Ich weiß, dass noch viel Arbeit vor mir liegt.“

Als Martínez am Tag nach der 6:1-Champions-League-Gala des FC Bayern den Trainingsplatz an der Säbener Straße betrat, wurde es laut. Fans und Teamkollegen ließen den 26-Jährigen hochleben, Martínez war sichtlich gerührt. „Sie haben für mich geklatscht. Ich glaube, alle freuen sich für mich“, so der Spanier.

Im deutschen Supercup Mitte August 2014 gegen Borussia Dortmund hatte sich Martínez eine schwere Verletzung im linken Knie zugezogen. Es folgte eine Operation in Vail / Colorado und eine monatelange Reha. Nun kann der Defensivallrounder wieder optimistisch in die Zukunft blicken. „Ich hoffe, dass ich schon bald wieder Spielminuten sammeln kann.“

Weitere Inhalte