präsentiert von
Menü
Training, AllStars, Lang Lang

Allianz lädt wieder zur Team Presentation

Kaum ist die Meisterfeier vorbei, wirft die neue Saison bereits ihre Schatten voraus. Ein Highlight im Vorbereitungsplan des FC Bayern bildet die große Team Presentation am Samstag, den 11. Juli. Bayern-Partner Allianz lädt dazu wieder alle Fußballbegeisterten ein, sich mit der Mannschaft und einem bunten Rahmenprogramm in und um die Allianz Arena auf die neue Saison einzustimmen.

Das beliebte Familienfest startet ab 13 Uhr auf der Esplanade. Erster Höhepunkt ist die Vorstellung der Mannschaft ab 15 Uhr mit anschließendem Showtraining unter der Leitung von Pep Guardiola in der Allianz Arena. Doch damit nicht genug: Zum Abschluss treten noch die FCB AllStars (u.a mit Mark van Bommel, Daniel van Buyten, Hans Pflügler) gegen Inter Forever an, die All Star-Mannschaft von Inter Mailand.

Neben dem sportlichen Part gibt es in diesem Jahr auch musikalische Höhepunkte: Die Besucher können sich auf den international erfolgreichen DJ Robin Schulz sowie Starpianist und Allianz-Markenbotschafter Lang Lang freuen.

„Diese Team-Präsentation wird für Bayern-Fans das erste Highlight der neuen Saison“, verspricht Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern. „In der vermutlich wieder ausverkauften Allianz Arena wird unseren Anhängern offiziell der neue Kader vorgestellt und den Fans ein unterhaltsames Programm geboten. Wir freuen uns bereits heute auf den 11. Juli.“

„Auch in diesem Jahr dürfen wir unseren langjährigen Partner und Rekordverein mit der Meisterschale in der Allianz Arena begrüßen“, so Joseph K. Gross, Leiter Group Market Management der Allianz SE. „Wir freuen uns, zusammen mit 70.000 Zuschauern wieder einen tollen Tag zu erleben.“

Jetzt Tickets sichern

Tickets können Sie hier für 10 € (Erwachsene) bzw. 5 € (Kinder bis 14 Jahre) plus VVK und Versand erwerben. Der gesamte Ticketerlös kommt der Stiftung Allianz für Kinder zugute, die jährlich über 200 regionale Projekte für bedürftige Kinder und Jugendliche in Deutschland unterstützt.

Weitere Inhalte