präsentiert von
Menü
'Selten erlebt'

Bayern dankt den 'Gänsehaut'-Fans

Dass die Allianz Arena zu einem Hexenkessel werden kann, ist längst bekannt. Das allerdings, was die Fans am Dienstagabend im Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Barcelona (3:2) auf die Ränge zauberten, war schier unglaublich. „Ich habe selten so eine Stimmung erlebt, einfach sensationell“, sagte Kapitän Philipp Lahm stellvertretend für die gesamte Mannschaft.

Schon die Choreographie vor dem Anpfiff war ein absoluter Hingucker und ging um die Welt. Danach peitschten die Fans ihr Team unermüdlich nach vorne, daran änderten auch die beiden Barça-Tore nichts. „Immer weiter“ lautete das Motto der 70.000 Zuschauer in der Arena. Die Bayern schieden trotz Sieg schlussendlich leider trotzdem aus - und dennoch gab es nach dem Schlusspfiff minutenlang Standing Ovations.

„Die Unterstützung war selten so groß wie heute, auch wenn wir ausgeschieden sind“, sagte Thomas Müller, „Hut ab! Da kriegt man Gänsehaut. Und das kommt bei mir nicht so oft vor.“ Auch Coach Pep Guardiola dankte den Fans. „Großes Kompliment! Wir sehen uns am 23. Mai gegen Mainz wieder. Dann werden wir zusammen die Meisterschaft feiern.“

Weitere Inhalte