präsentiert von
Menü
Inside

Maskenmann Lewandowski trainiert

Zwei Tage vor dem Halbfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Barcelona gibt es gute Nachrichten von der Säbener Straße. Robert Lewandowski trainierte sechs Tage nach seinem Nasenbein- und Oberkiefer-Bruch erstmals wieder mit der Mannschaft - mit Maske! Der Pole hinterließ dabei einen guten Eindruck. „Ich glaube, dass er fit und sehr motiviert ist“, berichtete Jérôme Boateng, „Robert hat keine Angst. Bis zum Spiel wird er sich an die Maske gewöhnen.“

Rizzoli pfeift im Camp Nou

Ein guter alter Bekannter wird die Partie am Mittwochabend in Barcelona pfeifen: Nicola Rizzoli. Der 43 Jahre alte Architekt aus Bologna/Italien war auch an der Pfeife, als der FC Bayern vor zwei Jahren, im Mai 2013, in Wembley den CL-Titel holte. Insgesamt ist Rizzolis Bayern-Bilanz - alle Partien fanden auswärts in der K.o.-Runde der Königsklasse statt - ausgeglichen: 2 Siege, 2 Niederlagen. Dass der Italiener auch den deutschen Triumph im WM-Finale im letzten Jahr leitete, ist ein zusätzliches gutes Zeichen.

Feiersinger und Wenninger verlängern

Wenige Tage vor dem Herzschlagfinale in der Frauen-Bundesliga haben die beiden österreichischen Nationalspielerinnen Laura Feiersinger und Carina Wenninger ihre Verträge beim FC Bayern jeweils bis zum 30. Juni 2017 verlängert. „Beide gehören zum Kern unserer Mannschaft und haben in den vergangenen Jahren tolle Leistungen für unseren Verein gezeigt”, freute sich Trainer Thomas Wörle. Wenninger (24 Jahre) bestritt seit 2007 97 Bundesligaspiele für den FCB, Feiersinger (22) kam seit 2011 57 Mal für die Münchnerinnen zum Einsatz.

Weitere Inhalte