präsentiert von
Menü
1.000 begeisterte Fans

Robben bringt Schale in die Erlebniswelt

Am Samstag bekam Kapitän Philipp Lahm sie überreicht, am Sonntag trug sie Sebastian Rode hoch auf den Rathausbalkon. Am Pfingstmontag war es nun Arjen Robben vorbehalten, die Meisterschale unter dem Jubel von rund 1.000 begeisterten Fans in die FC Bayern Erlebniswelt zu bringen. „Das ist der ehrlichste Titel. Dafür kämpfst du und arbeitest du jeden Tag“, sagte der Holländer, „die Mannschaft verdient ein Riesenkompliment. Wir haben es sehr gut gemacht, es war wieder eine richtig erfolgreiche Saison.“

Robben, der den Saisonendspurt wegen zweier Muskelverletzungen verpasst hatte, arbeitete am Vormittag an der Säbener Straße an seinem Comeback, ehe er sich anschließend mit der Schale auf den Weg in die Allianz Arena machte, wo der „Überraschungsgast“ von den vielen Kindern sehnlichst erwartet wurde. Nach einer kurzen Talkrunde legte Robben die Trophäe in eine Vitrine und schrieb anschließend noch Autogramme.

Robben will 'fit in den Urlaub'

„Es macht keinen Unterschied, ob du einen, zwei oder noch mehr Titel gewonnen hast. Das bleibt immer was Besonderes, das musst du genießen“, so der 31-Jährige, der sich - im Gegensatz zu seinen Teamkollegen - noch nicht sofort in den Urlaub verabschiedet. „Ich mache noch ein paar Tage weiter, damit ich dann einigermaßen fit in den Urlaub fahre und nächste Saison wieder voll angreifen kann.“

Weitere Infos zu Robbens Besuch in der Erlebniswelt gibt es HIER.

Weitere Inhalte