präsentiert von
Menü
Douglas Costa im Interview

'Ich bin sehr glücklich. Alles ist perfekt'

Pünktlich zum Aufgalopp auf die neue Spielzeit hat der FC Bayern einen neuen Spieler verpflichtet. Der brasilianische Nationalspieler Douglas Costa wechselt von Schachtar Donezk zum deutschen Rekordmeister, bei dem er einen Fünfjahresvertrag bis 30. Juni 2020 erhält. „Wir freuen uns, dass er da ist“, sagte Sportvorstand Matthias Sammer nach dem Trainingsauftakt der Münchner, bei dem Douglas Costa allerdings noch nicht mitwirkte.

„Wir haben uns sehr lange mit ihm beschäftigt, haben ihn lange beobachtet und sind einfach von seinen physischen Eigenschaften überzeugt. Wir erwarten den nächsten Schritt in seiner Entwicklungsstufe“, so Sammer weiter. Nach seiner Vertragsunterschrift stand der 24 Jahre alte Flügelspieler fcbayern.de zum ersten Interview zur Verfügung.

Das Interview mit Douglas Costa

fcbayern.de: Douglas Costa, herzlich willkommen in München! Wie sind deine ersten Eindrücke vom FC Bayern und vor allem vom brasilianischen Wetter, das wir extra für dich bestellt haben?
Douglas Costa: „Ich bin sehr, sehr glücklich darüber, hier zu sein und dieses Trikot tragen zu dürfen. Es geht mir sehr gut und die Hitze hier wird mir die Eingewöhnung sehr leicht machen. Alles ist perfekt!“

fcbayern.de: Du hast heute einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Kannst du uns etwas über die Gespräche mit dem FC Bayern erzählen, seit wann gibt es Kontakt und wie waren die letzten Tage und Wochen?
Douglas Costa: „Ich freue mich, dass ich das Trikot für die nächsten fünf Jahre tragen darf. Die Verhandlungen haben begonnen, als der FC Bayern Interesse gezeigt hat. Ich war sofort heiß darauf, das Trikot tragen zu dürfen. Und hoffe jetzt, die in mich gesetzten Erwartungen erfüllen zu können.“

fcbayern.de: Viele Fußballfans kennen dich schon aus den Champions-League-Spielen des FCB gegen Donezk. Wie sieht es abseits des Platzes aus, was machst du in deiner Freizeit?
Douglas Costa: „Privat bin ich bin gerne im Kreise meiner Familie, ansonsten steht der Fußballsport ganz im Mittelpunkt meines Lebens. Ich trainiere auch sehr viel privat, außerhalb der offiziellen Trainingseinheiten.“

fcbayern.de: Gibt es konkrete Ziele, die du dir mit dem FC Bayern gesteckt hast?
Douglas Costa: „Wenn man dieses Trikot trägt, will man natürlich Titel gewinnen. Ob Deutsche Meisterschaft, Pokal oder Champions League, ich möchte am liebsten in allen Wettbewerben ganz vorne landen.“

fcbayern.de: Wann wirst du ins Mannschaftstraining einsteigen? Du hast gerade noch bei der Copa America gespielt und wirst ja jetzt sicher erstmal Urlaub machen?
Douglas Costa: „Am 11. Juli werde ich endgültig zur Mannschaft stoßen. Aber ich bin jetzt schon ganz heiß und freue mich riesig darauf, endlich mit den anderen trainieren zu dürfen.“

fcbayern.de: Vielen Dank für das Gespräch und nochmals herzlich willkommen in München. Einen schönen Urlaub und eine erfolgreiche Zeit beim FC Bayern!

Das Interview führte: Herbert Steffe

Weitere Inhalte