präsentiert von
Menü
Inside

Abstimmen! Neuer bei UEFA-Wahl nominiert

Die UEFA sucht ab sofort die Torhüter-Parade der zurückliegenden Saison. Zehn Torhüter wurden nominiert, darunter auch Manuel Neuer für seine Weltklassetat im Champions-League-Heimspiel gegen den AS Rom im November 2014: Erst parierte er aus kurzer Distanz gegen Gervinho mit den Beinen, dann fischte er den Nachschuss von Nainggolan aus dem Torwinkel. Auf der UEFA-Homepage ist Neuers Parade noch einmal zu sehen und hier kann auch abgestimmt werden. Denn den Sieger, der am 27. August bekannt gegeben wird, bestimmen die Fans.

Ehrung für Lahm

FCB-Kapitän Philipp Lahm ist mit der Goldenen Deutschland geehrt worden. „Stellvertretend für die ganze Mannschaft zeichnen wir Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm als besten Sportler aus, der aber auch außerhalb des Platzes ein Vorbild ist und allein schon für sein großes soziales Engagement Die Goldene Deutschland verdient hätte“, so Alexander-Klaus Stecher. Der Medienunternehmer, Moderator und Produzenten ist Initiator der Auszeichnung, die seit 2013 an Persönlichkeiten vergeben wird, die sich in besonderer Weise um Deutschland, die deutsche Gesellschaft und/oder das deutsche Publikum verdient gemacht haben. Bei der Gala am Sonntagabend in München, bei der Lahm per Video-Einspieler teilnahm, hielt Ex-Bundespräsident Dr. Christian Wulff die Laudatio auf Lahm. Weitere Preisträger waren unter anderem Fürst Albert II. von Monaco, Placido Domingo und Thomas Gottschalk.

U17 erwarten 'intensive Tage' in Walchsee

Zu einem fünftägigen Trainingslager sind die U17-Junioren des FC Bayern am Montagmorgen nach Walchsee in Tirol aufgebrochen. Die Mannschaft von Trainer Tim Walter konnte ihre sechs bisherigen Testspiele in der Vorbereitung gewinnen, zuletzt am Sonntag gegen den amtierenden Deutschen U17-Vizemeister RB Leipzig. Nun warten laut Walter „fünf intensive Tage“ auf den Bundesligisten in Walchsee/Tirol. „Wir werden sowohl im physischen als auch im taktischen Bereich arbeiten. Aber auch der Spaß wird nicht zu kurz kommen“, blickte Walter voraus. Nach der Rückkehr stehen am kommenden Wochenende bereits die nächsten Testspiele an: Am Samstag gegen RW Erfurt und einen Tag später gegen den FC Basel.

Basketball: Seiferth kommt, Stimac geht

Die Basketballer des FC Bayern haben Andreas Seiferth von den Artland Dragons verpflichtet. Der 26-jährige Center, der bislang 41 Mal für die deutsche Nationalmannschaft zum Einsatz kam, erhält einen Vertrag für die Saison 2015/16. „Wir haben lange darüber nachgedacht, welcher Spieler für diese Rolle auf den großen Positionen in Frage kommt“, sagte FCBB-Geschäftsführer Marko Pesic, „da ich Andreas schon länger kenne, bin ich davon überzeugt, dass er mit seinem Einsatz, seiner Einstellung und seinem Enthusiasmus eine sehr gute Lösung für uns ist.“ Gleichzeitig vermeldete der FCBB auch einen Abgang: Der serbische Nationalspieler Vladimir Stimac verlässt die Bayern nach einer Saison wieder.

Weitere Inhalte