präsentiert von
Menü
Inside

Guardiola: Lahm wieder öfter rechts

Nach der Verpflichtung von Arturo Vidal wird Philipp Lahm künftig wieder häufiger als zuletzt als Rechtsverteidiger fungieren. Das kündigte Pep Guardiola am Freitag an. „Ich habe nur einen Rechtsverteidiger: Rafinha. Manchmal wird Philipp daher in der Mitte spielen, manchmal als Rechtsverteidiger“, sagte der FCB-Chefcoach, der einmal mehr die Spielintelligenz seines Kapitäns hervorhob: „In China hat Philipp auf drei verschiedenen Positionen gespielt - und immer gut.“

Costa und Vidal starten Deutschkurs

„Hallo...Wie geht es dir?“ Stolz hält Douglas Costa auf seinem Twitter- und Instagram-Account eine beschriebene Seite Papier in die Kamera. Der brasilianische Neu-Bayer hatte am Donnerstag seine erste Deutschstunde. Am Freitag nahm auch Arturo Vidal den Sprachkurs auf. „Wir haben hier einen super Deutschlehrer“, sagte Pep Guardiola und berichtete vom Lernfleiß seiner Spieler: „Jeden Tag um 9 Uhr ist Xabi Alonso hier, um Deutsch zu lernen. Thiago auch.“

Weitere Inhalte