präsentiert von
Menü
Inside

Ribéry macht Fortschritte: Gips abgenommen

Positive Nachrichten von Franck Ribéry. Dem Franzosen wurde am Donnerstag der Gips am lädierten rechten Sprunggelenk abgenommen. Das berichtete Karl-Heinz Rummenigge am Samstagnachmittag im Rahmen der Allianz FC Bayern Team Presentation in der Allianz Arena. „Es ist wieder Licht im Tunnel. Die Untersuchung hat ergeben, dass diese Reizung sich beruhigt hat“, erklärte Bayerns Vorstandsvorsitzender, „er wird jetzt in den nächsten Wochen ins Rehabilitationstraining gehen und dann hoffentlich in nicht allzu langer Zukunft wieder auf dem Platz stehen.“

Bayerischer Sportpreis fürs Meister-Double

Große Ehre für den FC Bayern! Am Samstagabend ist der deutsche Rekordmeister im Rahmen einer feierlichen TV-Gala in München mit dem Bayerischen Sportpreis ausgezeichnet worden. Die Jury unter Vorsitz des Bayerischen Innen- und Sportministers Joachim Herrmann verlieh dem FCB den Sonderpreis 2015 für das bislang einzigartige Double der Herren- und Frauen-Mannschaft, die beide in der letzten Saison die Deutsche Meisterschaft gewonnen haben. Karl-Heinz Rummenigge, Holger Badstuber und Dante sowie FCB-Frauen-Managerin Karin Danner, Melanie Behringer und Gina Lewandowsky nahmen den Preis entgegen.

Vogel sieht 'beste Leistung bisher'

Knappe Niederlage trotz guter Leistung für die Amateure des FC Bayern. In Weyersheim unterlag das ersatzgeschwächte Team dem französischen Drittligisten Racing Straßburg mit 0:1. Dabei musste der FCB II auf Phillipp Steinhart, Felix Pohl, Fabian Benko, Patrick Weihrauch und Karl-Heinz Lappe verzichten, die derzeit mit den Profis trainieren. Steeven Ribéry, Leopold Zingerle und Herbert Paul fehlten verletzungsbedingt. „Das war die mit Abstand beste Leistung bisher. Leider haben wir uns dafür nicht belohnt“, meinte Trainer Heiko Vogel nach der Partie. In Minute 36 entschied der Unparteiische nach einem Foul auf Elfmeter für die Franzosen. Der Schütze behielt die Nerven und verwandelte zum 0:1. Im zweiten Spielabschnitt kamen mit Bastian Grahovac, Michael Strein, Marcel Leib und Valentin Micheli vier Akteure der U19 zum Einsatz. „Ein Extralob an die A-Jugendspieler. Sie haben das Spiel nochmal belebt“, so Vogel. Gerrit Wegkamp hatte kurz vor dem Ende die Chance zum Ausgleich, doch der gegnerische Keeper konnte parieren. So blieb es bei der knappen Niederlage für die Amateure. „Das war ein klarer Schritt in die richtige Richtung“, lobte Vogel seine Schützlinge.

Aufstellung FC Bayern Amateure: Rössl - Puchegger (85. Micheli), Burger, Strohmaier (71. Leo), Günzel (83. Walter) - Basta, Pantovic, Bösel (63. Grahovac), Oikonomou (72. Leib), Hägler (63. Strein) - Wegkamp

Weitere Inhalte