präsentiert von
Menü
junior team Kompakt

Isherwood kommt, U19 unterliegt, Grahovac verletzt

Im junior team Kompakt informiert fcbayern.de über die aktuellen Geschehnisse rund um den Nachwuchs des Rekordmeisters. Die heutige Themen: FCB verpflichtet Thomas Poppler Isherwood, U19 verliert Test gegen Rosenheim & Grahovac erleidet Kreuzbandriss.

FCB verpflichtet Thomas Poppler Isherwood

Der FC Bayern hat Thomas Poppler Isherwood verpflichtet. Der 17-jährige (Jahrgang 1998) Innenverteidiger wechselt von der U19 des schwedischen Erstligaabsteigers IF Brommapojkarna an die Säbener Straße. „Thomas ist zunächst für die U19 eingeplant und soll dort bei den interessanten Aufgaben der Bundesliga und der UEFA Youth League Erfahrungen sammeln“, beschrieb Heiko Vogel, sportlicher Leiter des FC Bayern junior teams. Der Linksfuß ist aktueller U17-Nationalspieler Schwedens. Isherwood soll der Defensive der U19 des Rekordmeisters laut Vogel „durch seine gute Präsenz Stabilität verleihen.“ In der nächsten Woche wird er zur Mannschaft von Trainer Holger Seitz stoßen.

U19 verliert Test gegen Rosenheim

Gegen den Senioren-Bayernligisten TSV 1860 Rosenheim musste sich die U19 des FC Bayern am Dienstagabend geschlagen geben. Nach einer guten ersten Halbzeit unterlagen die Münchner mit 3:6 (2:1). Die Führung der Rosenheimer konnte Dominik Martinovic für den FCB egalisieren. Noch vor der Pause gelang Yousef Emghames sogar das 2:1 aus Sicht der Bayern. „Im ersten Durchgang haben wir es gut gemacht“, meinte Trainer Holger Seitz. In der Halbzeit wechselte der Nachwuchs des Deutschen Meisters kräftig durch. „Nach den Veränderungen haben wir zu lange gebraucht, um wieder in die Ordnung zu finden. Die Rosenheimer haben das mit ihrer Qualität eiskalt genutzt und wir haben nicht mehr richtig ins Spiel gefunden“, so Seitz weiter. Innerhalb von fünf Minuten drehte der TSV den Spielstand zu seinen Gunsten. Letzten Endes unterlagen die Bayern mit 3:6, Valentin Micheli erzielte den dritten Treffer für den FCB.

Grahovac erleidet Kreuzbandriss

Bastian Grahovac wird der U19 des FC Bayern lange fehlen. Der 18-jährige zentrale Mittelfeldspieler zog sich einen Riss des Kreuzbandes zu und wurde bereits am Dienstag operiert. „Das ist natürlich eine sehr bittere Nachricht für uns“, meinte U19-Trainer Holger Seitz. „Wir wünschen Bastian natürlich eine möglichst schnelle und vor allem gute Genesung“, so Seitz weiter.

U17 golft, U15 spielt Remis

Zwei Mannschaften des FC Bayern junior teams sind aktuell im Trainingslager. Die U17 ist für fünf Tage in Walchsee/Tirol. Am Dienstag absolvierte das Team von Trainer Tim Walter eine etwas andere Trainingseinheit – die Nachwuchstalente probierten sich auf dem Golfplatz. Die U15-Juniren sind im Rahmen des Generation adidas Elite Soccer Programm 2015 (ESP) aktuell in Los Angeles. Im ersten Testspiel vor Ort erreichte die Mannschaft von Trainer Sebastian Dremmler ein 1:1-Unentschieden gegen die Central-Auswahl des ESP.

Weitere Inhalte