präsentiert von
Menü
Interview vor Supercup

Lewandowski: 'Werde mich nochmal steigern'

25 Tore hat Robert Lewandowski in seiner ersten Bayern-Saison geschossen. 17 in der Liga, 6 in der Champions League und 2 im DFB-Pokal. Eine gute Ausbeute. Der Torhunger des polnischen Nationalstürmers ist allerdings noch längst nicht gestillt: „Ich kann und werde mich in dieser Saison nochmal steigern, davon bin ich überzeugt.“ Im Exklusiv-Interview mit fcbayern.de spricht der 26-Jährige zudem über den anstehenden Supercup gegen Wolfsburg und seine ersten Eindrücke von Arturo Vidal.

fcbayern.de: Robert, vermisst du deine Gesichtsmaske schon?
Lewandowski: (lacht) „Nein, sicherlich nicht. Es ist ein schönes Gefühl, auf dem Platz wieder den Durchblick zu haben. Ich hoffe, ich muss so etwas nie wieder erleben. Das war eine schwierige Zeit. Ich hatte zwar kaum Schmerzen damals, aber ohne Maske wäre es nicht gegangen. Das wäre sehr, sehr gefährlich gewesen.“

fcbayern.de: Hat sie zu Hause einen besonderen Platz bekommen?
Lewandowski: „Nein, ich werde sie für einen guten Zweck versteigern lassen.“

fcbayern.de: Du trainierst erst seit rund zweieinhalb Wochen. Wie fit bist du schon?
Lewandowski: „Natürlich bin ich noch nicht bei 100 Prozent, aber ich freue mich, dass es jetzt mit dem Supercup gleich richtig losgeht. Ich mag kurze Vorbereitungen. (grinst) In den drei Wochen Urlaub habe ich auch nicht so viel an Kraft verloren. Ich bin bereit, die Batterien sind voll.“

fcbayern.de: Bist du zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitung?
Lewandowski: „Ich habe ein gutes Gefühl. Alle ziehen im Training super mit. Es geht zur Sache. Jeder weiß, dass der Konkurrenzkampf enorm ist und man sich nicht ausruhen darf. Die China-Reise war zwar anstrengend, aber es war ideal, dass wir in den Testspielen gegen internationale Topteams gespielt haben.“

fcbayern.de: Das letzte Spiel in Wolfsburg im Januar ging 1:4 verloren. Was müsst ihr dieses Mal besser machen?
Lewandowski: „Alles! Da haben wir damals einen schwarzen Tag erwischt. Wir müssen diesmal einfach weniger Fehler machen. Wir wollen den ersten Titel der Saison.“

fcbayern.de: Wolfsburg ist Vizemeister und Pokalsieger. Schätzt du sie in dieser Saison ähnlich gut ein?
Lewandowski: „Ich glaube, dass sie noch stärker werden, wenn sie ihren Kader zusammenhalten sollten. Wir dürfen uns keine großen Schwächen erlauben in dieser Saison. Auch der BVB wird wieder ganz vorne mitspielen.“

fcbayern.de: Wie ist dein erster Eindruck von Arturo Vidal?
Lewandowski: „Viel kann ich zu ihm noch nicht sagen. Er muss sich jetzt erstmal bei uns eingewöhnen. Aber ich bin ganz froh, dass er jetzt in meinem Team spielt und nicht mehr beim Gegner - als Stürmer mag man solche Gegenspieler nicht. (grinst) Arturo wird uns sicherlich verstärken. Das ist ein super Spieler - defensiv wie offensiv.“

fcbayern.de: Es ist dein zweites Jahr beim FC Bayern. Haben die Fans den besten Robert Lewandowski schon gesehen?
Lewandowski: „Ich denke nicht. Ich kann und werde mich in dieser Saison nochmal steigern, davon bin ich überzeugt. Aber es ist nicht immer so einfach, es hängt von so vielen Faktoren ab. Vor allem muss die Mannschaft gut spielen. Das ist das Allerwichtigste. Es bringt mir nichts, wenn ich am Ende Torschützenkönig werde, wir aber in der Meisterschaft nur Zweiter werden und im Champions-League-Achtelfinale ausscheiden.“

Das Interview führte: Nikolai Kube.

Weitere Inhalte