präsentiert von
Menü
Champions-League-Auslosung

FCB-Frauen treffen auf FC Twente

Schwere, aber machbare Aufgabe für die Fußballfrauen des FC Bayern in der ersten Runde der UEFA Women‘s Champions League. Der deutsche Meister trifft bei seiner Rückkehr auf die europäische Fußballbühne auf den niederländischen Vertreter FC Twente Enschede. Das ergab die Auslosung am Donnerstagmittag im UEFA-Hauptquartier in Nyon/Schweiz.

„Wir sind zufrieden mit dem Los. Wir werden mit Respekt in diese beiden Spiele gehen. Unser Ziel ist es, in die nächste Runde einzuziehen“, sagte Managerin Karin Danner, die in Nyon zugegen war, über das Duell mit dem Vizemeister der BeNe League, einem Zusammenschluss der besten Klubs aus Belgien und den Niederlanden. „Wir werden zwei gute Spiele brauchen, um das zu bewältigen. Das wird auf jeden Fall eine neue Erfahrung für uns, auf die wir uns sehr freuen."

 „Das ist ganz sicher kein leichtes Los für uns“, kommentierte Trainer Thomas Wörle die Auslosung. „Twente ist eine sehr gute Mannschaft mit großer Champions-League-Erfahrung. Wir wissen um die schwere der Aufgabe und was auf uns zukommt, aber wir freuen uns sehr darauf.“

Für die FCB-Frauen ist es die erste CL-Teilnahme seit der 2009/10. Damals war im Achtelfinale gegen den französischen Klub HSC Montpellier Endstation. Das Hinspiel findet am 7./8. Oktober 2015 statt, das Rückspiel steigt eine Woche später (14./15. Oktober) im Grünwalder Stadion. Das Endspiel findet am 26. Mai 2016 im Mapei Stadium - Città del Tricolore in Reggio Emilia statt.

Weitere Inhalte