präsentiert von
Menü
Willkommens-Interview

Coman: 'Ein Traum wird wahr'

Am Sonntagnachmittag setzte Kingsley Coman seine Unterschrift unter einen Vertrag beim FC Bayern. Kurz darauf stand er FCB.tv in einem ersten Interview Rede und Antwort. Der 19Jahre alte französische Juniorennationalspieler sprach über den Wechsel, seine Ziele und ein Gespräch mit Arturo Vidal.

Das Interview mit Kingsley Coman:

Frage: Herzlich willkommen beim FC Bayern, Kingsley! Du hast gerade deinen Vertrag unterschrieben. Gib uns doch bitte einen Einblick in deine Gefühlswelt?
Coman: „Ich bin natürlich glücklich. Ein Traum wird wahr. Ich wollte schon immer in einem so großen Klub wie dem FC Bayern spielen.“

Frage: Aus welchen Gründen hast du dich für einen Wechsel zum FC Bayern entschieden?
Coman: „Der Trainer, die Mannschaft, die Art und Weise, wie hier Fußball gespielt wird - ich denke, all das passt sehr gut zu mir.“

Frage: Was hast du gedacht, als du gehört hast, dass Bayern an dir interessiert ist?
Coman: „Das hat mich gefreut. Und wenn du hörst, dass Bayern interessiert ist, muss man nicht lange nachdenken. Ich hatte auch gute Gespräche mit dem Klub.“

Frage: Welche Ziele hast du beim FC Bayern?
Coman: „Mein Ziel ist es zu spielen und zu zeigen, dass der Verein zu Recht sein Vertrauen in mich setzt.“

Frage: Mit Franck Ribéry und Medhi Benatia gibt es schon französisch-sprachige Spieler beim FC Bayern; Arturo Vidal kennst du von Juventus Turin. Hast du mit ihnen über den Wechsel gesprochen?
Coman: „Mit Arturo habe ich gesprochen. Er hat mir gesagt, dass Bayern ein sehr großer Klub ist und dass ich unbedingt hierherkommen soll. Mit den anderen habe ich noch nicht gesprochen.“

Frage: Du bist 19 Jahre jung und noch nicht sehr bekannt in Deutschland. Beschreibe uns, welcher Typ Fußballer du bist.
Coman: „Ich bin ein offensiver Spieler, kann auf beiden Flügeln, aber auch in der Mitte spielen. Den Rest wird man bald sehen.“

Vielen Dank für das Interview, Kingsley! Und einen guten Start bei Bayern!

Weitere Inhalte