präsentiert von
Menü
Inside

Tottenham wird Dritter beim Audi Cup

Tottenham Hotspur hat beim diesjährigen Audi Cup den dritten Platz erreicht. Im kleinen Finale setzte sich der Premier-League-Klub am Mittwochabend gegen den AC Mailand mit 2:0 (1:0) durch. Nacer Chadli brachte die Spurs mit einem sehenswerten Distanzschuss in der 8. Minute in Führung. Nach dem Seitenwechsel besorgte Tom Carroll (71.) den Endstand.

Entwarnung bei Kimmich, Training verlegt

Neuzugang Joshua Kimmich hat sich im Halbfinale des Audi Cups zum Glück keine schwerwiegende Verletzung zugezogen. Der 20-Jährige muss wegen einer leichten Oberschenkelprellung lediglich ein paar Tage mit dem Training aussetzen. Kimmich musste bei seinem Debüt in der Allianz Arena am Dienstagabend gegen den AC Mailand bereits nach 21 Minuten ausgewechselt werden. Das Endspiel gegen Real Madrid wird der Mittelfeldspieler verpassen.

Öffentliches Training am Donnerstag verlegt

Bayern-Fans, aufgepasst! Die öffentliche Trainingseinheit am Donnerstag, 6. August, findet nun eine Stunde später statt. Start ist nun erst um 11 Uhr. Spieler und Fans können am Tag nach dem Audi-Cup-Finale gegen Real Madrid also etwas länger schlafen.

Lotzen fällt mehrere Wochen aus

Die FCB-Frauen müssen für mehrere Wochen auf Lena Lotzen verzichten. Die 21-jährige Nationalspielerin unterzog sich am gestrigen Dienstag einer Arthroskopie am linken Knie. „Mir geht es soweit gut, die OP ist gut verlaufen. Ich hoffe, dass ich nun wieder komplett schmerzfrei Fußball spielen kann", so Lotzen.