präsentiert von
Menü
4:1-Auswärtserfolg

U17 mit souveränem Sieg in Augsburg

Dritter Saisonsieg für die U17-Junioren des FC Bayern im dritten Spiel! Das Team von Trainer Tim Walter setzte sich am Sonntagmittag beim FC Augsburg souverän mit 4:1 (3:1) durch. Manuel Wintzheimer mit einem lupenreinen Hattrick und Timothy Tillman erzielten die Treffer für den FCB. Romario Roesch traf für den FCA. Durch den erneuten Erfolg bleiben die Münchner Tabellenzweiter in der U17-Bundesliga, punktgleich mit Spitzenreiter VfB Stuttgart.

„Es war ein verdienter Sieg, wir können zufrieden sein“, freute sich Walter nach der Partie über die drei Punkte. „Trotz der hohen Temperaturen und dem schlechten Platz haben wir teilweise guten Fußball gezeigt, den Gegner immer wieder attackiert und es sowohl gegen den Ball als auch in Ballbesitz gut gemacht“, lobte der U17-Trainer seine Schützlinge.

Tillman, Neuzugang von der SpVgg Greuther Fürth, feierte in Augsburg ein gelungenes Debüt im Trikot des FC Bayern und steuerte gleich mal den Treffer zum 4:1 bei. Er rückte für Elias Kollmann in die Startelf. Ansonsten änderte Trainer Walter die Anfangsformation im Vergleich zum 2:1-Heimsieg gegen Fürth auf zwei Positionen: Daniel Zivkovic und Frank Evina ersetzten Leart Sulejmani und Benjamin Hadzic.

Die Bayern erwischten alles andere als einen guten Start in die Partie. Gerade einmal drei Minuten waren gespielt, als die Hausherren durch Roesch in Front gingen. Der FCB ließ sich durch den frühen Rückstand allerdings nicht verunsichern. Nur zehn Minuten nach dem 0:1 konnte Wintzheimer ausgleichen. Nach einer knappen halben Stunde gelang dem Angreifer durch einen Doppelschlag innerhalb von einer Minute sogar ein lupenreiner Hattrick und somit die 3:1-Pausenführung.

Im zweiten Spielabschnitt ließen die Bayern nichts mehr anbrennen und blieben das dominante Team. Tillman konnte sieben Minuten vor dem Ende sogar noch erhöhen und den souveränen 4:1-Endstand für den FCB herstellen.

Aufstellung FCB-U17: Hoffmann, Zivkovic (41. Kratzer), Meier, Nitzl, Mai, Fein (77. Ettner), Evina (56. Hadzic), Heiland, Wintzheimer, Tillman, Franzke (67. Kollmann)

Tore: 1:0 Roesch (3.), 1:1 Wintzheimer (13.), 1:2 Wintzheimer (32.), 1:3 Wintzheimer (33.), 1:4 Tillman (73.)

Weitere Inhalte