präsentiert von
Menü
Köln-Bayern erstmals in der Liga

Auswärtsauftakt beim Aufsteiger in Köln

Am Sonntag gastiert der FC Bayern München am zweiten Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga um 14 Uhr beim Aufsteiger 1. FC Köln.

Nach dem erfolgreichen Heimauftakt in die neue Saison am vergangenen Freitag, bei dem im Grünwalder Stadion Turbine Potsdam mit 3:1 bezwungen werden konnte, tritt der FC Bayern am kommenden Sonntag beim 1. FC Köln an. Das Spiel um 14 Uhr im Südstadion, der neuen Heimspielstätte der FC-Frauen, ist das erste Aufeinandertreffen beider Clubs in der höchsten Spielklasse.

“Neues Stadion, erstes Heimspiel, dazu noch gegen Bayern, die werden alles geben,” ist sich Bayerns Spielführerin Melanie Behringer sicher. “Wir werden dagegen halten und uns in Köln sicher nicht verstecken.”

Nicht zur Verfügung stehen Lena Lotzen, Katharina Baunach, Sarah Romert, Veronica Boquete und Mana Iwabuchi.

Bislang nur ein Aufeinandertreffen

Den bisher einzigen Vergleich beider Teams konnte im November 2013 der Zweitligist 1. FC Köln durch zwei späte Tore mit 2:0 für sich entscheiden und dadurch ins Viertelfinale des DFB-Pokals einziehen.

Nächstes Heimspiel 11.9. Topspiel Bayern gegen Wolfsburg

Bereits am 3. Spieltag am Freitag, den 11. September um 18 Uhr empfängt der FC Bayern den Pokalsieger und Vizemeister VfL Wolfsburg im Grünwalder Stadion. Das Spiel wird live bei Eurosport und DFB TV gezeigt.

Weitere Inhalte