präsentiert von
Menü
Inside

Coman startet beim FCB

Bienvenue, Kingsley Coman! Am Donnerstagnachmittag wird Bayerns französischer Neuzugang auf einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt. Doch schon am Mittwoch machte er seine ersten Schritte beim FC Bayern. Am Nachmittag landete er in München, danach absolvierte er im Leistungszentrum an der Säbener Straße eine erste lockere Einheit auf dem Fahrradergometer, ehe anschließend noch ein Fotoshooting auf dem Programm stand. Der 19 Jahre alte Coman, der für zwei Jahre von Juventus Turin ausgeliehen ist, war in den vergangenen Tagen mit der französischen U21-Nationalmannschaft auf Länderspielreise.

Benatia und Badstuber arbeiten am Comeback

Nicht nur Coman, auch einige andere Spieler ließen sich am eigentlich trainingsfreien Mittwoch an der Säbener Straße blicken. Medhi Benatia und Holger Badstuber arbeiteten intensiv an ihrem Comeback. Benatia absolvierte erstmals nach seiner Muskelverletzung im Oberschenkel Übungen mit Ball, Badstuber setzte sein Lauftraining fort. Zudem drehten David Alaba, Thiago und Rafinha ein paar Runden um den Platz.

Weitere Inhalte