präsentiert von
Menü
junior team Kompakt

Leo wechselt nach Ingolstadt

Im junior team Kompakt informiert fcbayern.de über die aktuellen Geschehnisse rund um den Nachwuchs des Rekordmeisters.

Leo wechselt zum FC Ingolstadt

Am letzten Tag der Transferperiode gab es noch einmal einen Wechsel bei den Amateuren des FC Bayern. Innenverteidiger Giuseppe Leo verlässt den FCB II. Der 20-Jährige wechselt zum FC Ingolstadt. Im Sommer 2014 stieß er von der U19 des Rekordmeisters zu den Amateuren. Nachdem sich Leo im August 2014 einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, fiel der gebürtige Münchner für die vergangene Spielzeit aus. In der laufenden Saison kam er bei den Amateuren noch zu keinem Pflichtspieleinsatz.

Personalupdate U19

Die Verletztenliste der U19 des FC Bayern hat sich nach dem Derby gegen den TSV 1860 München weiter verlängert. Verteidiger Maximilian Dick musste am Sonntag verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Der FCB-Verteidiger erlitt einen Schlag auf den Knöchel und zog sich eine Prellung zu. Neuzugang Thomas Poppler Isherwood wartet weiterhin auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz für den Rekordmeister. Der Verteidiger laboriert aktuell noch an einer Zerrung. Auch Yousef Emghames, Doppeltorschütze beim 5:1-Heimsieg gegen den 1. FSV Mainz 05, musste am Sonntag im Derby passen. Der Flügelspieler hatte sich im Vorfeld eine Bänderdehnung zugezogen. Torhüter Enrico Caruso fällt mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel voraussichtlich vier Wochen aus. Alexander Gschwend befindet sich derzeit noch im Aufbautraining, Simon Schurr nimmt sein einigen Tagen wieder am Mannschaftstraining teil. Marco Stefandl hat nach seinem Schiebeinbruch mit dem Lauftraining begonnen.

Weitere Inhalte