präsentiert von
Menü
junior team Kompakt

U16-Spiel gegen Haching vorverlegt, U12 & U9 mit Siegen

Im junior team Kompakt informiert fcbayern.de über die aktuellen Geschehnisse rund um den Nachwuchs des Rekordmeisters.

U16-Spiel gegen Haching bereits am Samstag

Das Heimspiel der U16-Junioren des FC Bayern am kommenden Wochenende gegen die SpVgg Unterhaching wurde von Sonntag auf Samstag, 12. September, um 15 Uhr vorverlegt. Darüber hinaus wird die Partie der Bayernliga nicht auf der Sportanlage der DJK Fasangarten ausgetragen, sondern im Sportpark Heimstetten.

U12 feiert Sieg zum Saisonstart

Im ersten Spiel der neuen Bezirksoberligasaison gelang den U12-Junioren des FC Bayern am Mittwochabend ein 2:1-Erfolg gegen die SpVgg Unterhaching. „Unter dem Strich war es ein verdienter Sieg für uns, allerdings noch mit Verbesserungspotential“, meinte Trainer Daniel Heidemann. Dabei begann die Partie an der Säbener Straße aus Sicht des FCB nicht gut. Unterhaching ging nach neun Minuten in Führung. „Zu Beginn hatten wir ein paar Schwierigkeiten, den Spielaufbau von Haching zu stören“, beschrieb Heidemann. Antonius von Gleichenstein konnte nach 13 Minuten dann aber ausgleichen. Marius Wörl erzielte in der 52. Minute den umjubelten 2:1-Siegtreffer. „Die Tore waren sehr schön herausgespielt“, freute sich Heidemann.

Deutlicher Erfolg für U9

Die U9 des FCB fuhr am Mittwoch einen klaren Testspielsieg ein. Bei der U10 der SpVgg Thalkirchen setzte sich die Mannschaft von Trainer Christian Hufnagel mit 18:0 durch. „Es war eine sehr einseitige Partie, die aber gut war, um unsere spielerischen Komponenten weiter zu fördern“, meinte Hufnagel nach dem deutlichen Erfolg.

Weitere Inhalte