präsentiert von
Menü
junior team Vorschau

U17 will den Derbysieg - U16, U15 & U14 starten

Am Wochenende stehen für die Mannschaften des FC Bayern junior teams wieder einige Spiele auf dem Programm. Hier gibt es einen Überblick der Partien der Nachwuchsteams des Rekordmeisters.

„Schwung mitnehmen“ ins Derby

Mit einer breiten Brust gehen die U17-Junioren des FC Bayern ins Derby gegen das Team vom TSV 1860 München. Am Samstag um 14 Uhr beginnt das Spiel an der Säbener Straße. Der FCB konnte bislang alle drei Partien in der U17-Bundesliga für sich entscheiden und steht punktgleich mit Spitzenreiter VfB Stuttgart auf Rang zwei der Tabelle. Vor Wochenfrist gab es einen deutlichen 4:1-Auswärtserfolg beim FC Augsburg. „Wir wollen den Schwung mitnehmen und auch das Derby selbstverständlich gewinnen“, beschrieb Bayern-Trainer Tim Walter. Der Lokalrivale vom TSV sammelte aus seinen bisherigen drei Spielen einen Punkt und rangiert auf Platz 13. „Wir werden die Löwen nicht unterschätzen, wissen aber auch um unsere Stärken“, meinte Walter.

U16, U15 & U14 vor Saisonstart

Die U16-, U15- und U14-Junioren des FCB starten am Samstag in die neue Spielzeit. Für die U16 von Trainer Peter Wenninger geht es in der U17-Bayernliga zum Auftakt zur SpVgg Weiden. Die Partie beginnt um 16 Uhr. Die U15 startet mit einem Heimspiel an der Säbener Straße gegen den SV Sandhausen in die Regionalligasaison. Um 11 Uhr wird die Partie der Mannschaft von Trainer Sebastian Dremmler gegen den SVS angepfiffen. Auch die U14-Junioren haben zum Auftakt ein Heimspiel. Das Team von Harald Cerny empfängt um 15 Uhr die SpVgg Unterhaching zum ersten Spieltag der U15-Bayernliga an der Säbener.

Weitere Inhalte