präsentiert von
Menü
junior team Vorschau

U19 & U17 gastieren in Hoffenheim, U16 vor dem Derby

Am Wochenende stehen für die Mannschaften des FC Bayern junior teams wieder einige Spiele und Turniere auf dem Programm. Hier gibt es einen Überblick der Partien der Nachwuchsteams des Rekordmeisters.

U19 gastiert beim Zweiten

Nur wenig Zeit blieb den U19-Junioren des FC Bayern nach der knappen 0:1-Niederlage zum Auftakt der UEFA Youth League bei Olympiakos Piräus. Bereits am Sonntag (11 Uhr) steht die nächste Partie in der Bundesliga auf dem Programm. Auf die Mannschaft von Trainer Holger Seitz wartet ein harter Brocken. Für die Bayern geht es zur TSG 1899 Hoffenheim. Die Kraichgauer konnten alle ihre bisherigen fünf Spiele für sich entscheiden und rangieren punktgleich mit dem Tabellenführer TSV 1860 München auf Platz zwei. Der FCB sammelte bislang acht Zähler und ist Siebter. „Wir haben uns nach dem Piräus-Spiel gute regenerieren können. Unser Blick ist nach vorne gerichtet und die Aufgabe in Hoffenheim gehen wir hoch konzentriert an“, meinte Bayerns Trainer Seitz.

U17 will Siegesserie ausbauen

Nach zwei spielfreien Wochen steht für die U17 des FCB am Samstag die nächste Partie in der Bundesliga an. Das Team von Trainer Tim Walter gastiert ab 13 Uhr bei der TSG 1899 Hoffenheim. Die Münchner wollen dort weitermachen, wo sie im Derby gegen den TSV 1860 München vor zwei Wochen aufgehört haben. Alle vier Spiele konnten die Bayern bisher für sich entscheiden. Der Gegner aus Hoffenheim holte aus seinen vier Partien fünf Zähler und steht auf Platz acht. „Wir wissen, was uns erwartet. Hoffenheim hat eine individuell starke Mannschaft und ist besser als es der Tabellenplatz aussagt. Nichtsdestotrotz fahren wir dort hin, um zu gewinnen“, gibt FCB-Coach Walter die klare Marschrichtung vor. Innenverteidiger Lukas Mai fehlt den Münchnern verletzungsbedingt.

Derby für U16, U15 reist nach Freiburg

Die U16 des FC Bayern ist am Sonntag (14:30 Uhr) zum Derby beim TSV 1860 München zu Gast. Nach der 0:3-Niederlage am vergangenen Wochenende gegen die U17 der SpVgg Unterhaching will das Team von Trainer Peter Wenninger nun den zweiten Sieg im dritten Saisonspiel. Die Löwen sind noch ungeschlagen, am letzten Spieltag gab es einen 2:1-Sieg bei der SpVgg Greuther Fürth.
Für die U15-Junioren geht es am Samstag zum vierten Spieltag der Regionalliga zum SC Freiburg. Nach dem Remis gegen die Stuttgarter Kickers am letzten Spieltag soll im Breisgau der zweite Saisonsieg her. Die Freiburger sammelten bislang zwei Punkte aus drei Spielen. Die Partie beginnt um 11 Uhr.
Gleich zwei Spiele stehen für die U14 der Bayern an diesem Wochenende auf dem Programm. Am Samstag geht es zunächst in der U15-Bayernliga gegen den FC Dingolfing. Um 11 Uhr beginnt die Partie an der Säbener Straße. Einen Tag später trifft das Team von Trainer Harald Cerny dann zum Auftakt der U14-Förderrunde ebenfalls an der Säbener um 13 Uhr auf den 1. FC Nürnberg.

Weitere Inhalte