präsentiert von
Menü
4:1 gegen Ingolstadt

Deutlicher Heimsieg für U19

Mit einem deutlichen Heimsieg sind die U19-Junioren des FC Bayern am Samstag in die englische Woche gestartet. Das Team von Trainer Holger Seitz besiegte den FC Ingolstadt mit 4:1 (1:0). Die Treffer für die Münchner erzielten dabei Dominik Martinovic (3) und Yousef Emghames. Patrick Hasenhüttl traf für die Ingolstädter zum zwischenzeitlichen 2:1. Besonders erfreulich: Niklas Dorsch stand erstmals nach seinem Wadenbeinbruch wieder auf dem Feld. Der 17-Jährige wurde in der 86. Minute eingewechselt.

„Letzten Endes war es ein verdienter Sieg für uns. Wir hatten eine große Klarheit in unserem Spiel und haben die Tore sehr gut herausgespielt“, freute sich Seitz über den Heimerfolg. „Jetzt leiten wir direkt die Regenerationsmaßnahmen und die Vorbereitungen auf das Youth-League-Spiel am Mittwoch ein“, so der U19-Coach weiter. 

Seitz änderte die Startaufstellung gegenüber der knappen 1:2-Niederlage vor Wochenfrist bei der TSG 1899 Hoffenheim auf zwei Positionen. Für den angeschlagenen Kapitän Valentin Micheli rückte Nicklas Tarnat auf die Doppelsechs, Emghames stand anstelle von Maximilian Dick in der Anfangsformation.

Die Partie an der Säbener Straße begann ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für die Bayern. Der FCB hatte viel Ballbesitz, doch die Gäste standen kompakt und ließen nur wenig zu. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Münchner zielstrebiger. In der 33. Minute ließ Martinovic die Seitz-Elf jubeln. Eine sehenswerte Kombination schloss der FCB-Stürmer zur 1:0-Führung ab. Kurz vor der Pause traf Ingolstadt zum vermeintlichen Ausgleich, doch der Unparteiische verwehrte dem Treffer wegen einer Abseitsstellung die Anerkennung.

Nach dem Seitenwechsel erzielte Yousef Emghames mit dem 2:0 die vermeintliche Vorentscheidung (68.). Nur vier Minuten später gelang den Ingolstädtern durch Hasenhüttl allerdings der Anschlusstreffer. Martinovic machte dann aber durch einen Doppelschlag innerhalb von nur drei Minute endgültig den Deckel drauf (80. / 83.).

Bereits am kommenden Dienstag, 29. Oktober, steht die nächste Partie für den ältesten Nachwuchs der Bayern auf dem Programm. Die FCB-U19 empfängt um 14 Uhr Dinamo Zagreb zum ersten Heimspiel der UEFA Youth League im Stadion an der Grünwalder Straße.

Aufstellung FCB-U19: Hundertmark – Türkkalesi, Friedl, della Schiava, Isherwood, Pfab (86. Dorsch), Emghames (82. Stingl), Tarnat, Martinovic, Shabani (71. Götze), Strein

Tore: 1:0 Martinovic (33.), 2:0 Emghames (68.), 2:1 Hasenhüttl (73.), 3:1 Martinovic (80.), 4:1 Martinovic (83.)

Weitere Inhalte