präsentiert von
Menü
Ergebnisse

Die Jugendergebnisse vom Wochenende

Neben dem Team in der Allianz Frauen-Bundesliga treten noch weitere drei Teams für den FC Bayern München in unterschiedlichen Spielklassen an.

„Sieg wäre verdient gewesen"

1:1 hieß es am Ende zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem FC Bayern München II in der 2. Bundesliga Süd. Die Führung der Gastgebrinnen durch Lisa Mayer (27.) glich Spielführerin Ramona Strahl in der zweiten Hälfte (53.) aus. Trainerin Nathalie Bischof nach dem Spiel: „Es ist nicht leicht in Saarbrücken zu punkten. Durch eine in Offensive und Defensive starke Partie haben wir das geschafft. In Anbetracht der vielen klaren Torchancen muss man sogar sagen, dass ein Sieg absolut verdient gewesen wäre."

Die Bayern belegen derzeit mit 10 Punkten aus 5 Spielen den 4. Tabellenplatz hinter den verlustpunktfreien Spitzenreitern aus Hoffenheim und Gladbach, sowie dem punktlgeichen Team aus Saarbrücken.

1:2! U17 unterliegt Hoffenheim

Mit 2:1 setzten sich die favorisierten Hoffenheimerinnen im Sportpark Aschheim gegen die U17 des FC Bayern durch. Vanessa Herman gelang in der 77. Minute lediglich der Ansclusstreffer zum 1:2.

In der Tabelle rutscht das Team einen Platz nach unten auf Rang 5 mit einer ausgeglichenen Bilanz von je 2 Siegen, Unentschiden und Niederlagen.

Zweiter Saisonsieg für U17 II

Eine Woche nach der ersten Niederlage findet die U17 II wieder in die Erfolgsspur zurück. Gegen den FC Passau gelingt durch das Tor von Tamara Schiller (24.) ein 1:0 Heimerfolg.

Das Team von Alexander Bayer belegt derzeit den 5. Tabellenplatz.

Weitere Inhalte