präsentiert von
Menü
Verletzungsschock

Götze fällt wochenlang aus

Das ist bitter! Mario Götze wird dem FC Bayern München 10 bis 12 Wochen fehlen. Der 23-Jährige zog sich am Donnerstagabend im EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Irland (0:1) einen Muskelsehnenausriss im Bereich der Adduktoren zu. Das ergab eine Untersuchung am Freitag. Götze wird zunächst durch die medizinische Abteilung des DFB-Teams in Leipzig behandelt.

Götze, der in Dublin in der 35. Minute ausgewechselt werden musste, gehörte bislang in dieser Saison zu den Leistungsträgern des FC Bayern. Er kam in 11 von 12 Pflichtspielen zum Einsatz und erzielte 4 Tore. Nun muss Coach Pep Guardiola in den kommenden Bundesliga- und Champions-League-Spielen sowie in der 2. Runde des DFB-Pokals beim VfL Wolfsburg auf den Offensivspieler verzichten.

Weitere Inhalte