präsentiert von
Menü
5. Spieltag Allianz Frauen-Bundesliga

In Jena Tabellenführung verteidigen

Nach der Königsklasse ist vor der Bundesliga - die englischen Wochen gehen weiter. Nur vier Tage nach dem Auswärtsspiel beim FC Twente steht am Sonntag um 14 Uhr auswärts der FF USV Jena auf dem Reiseprogramm des FC Bayern, derzeit Tabellenachter der Allianz Frauen-Bundesliga.

Während der FCB seine weiße Weste in der Liga behalten möchte, benötigt Jena nach einem durchwachsenem Start mit einer hohen Auftaktniederlage gegen Vizemeister Wolfsburg, einem Unentschieden gegen Konkurrenten Leverkusen, einem Erfolg gegen Aufsteiger Bremen und einer weiteren Niederlage gegen den Tabellendritten aus Essen jeden Zähler.

„Jena ist eine sehr aggressive und zweikampfstarke Mannschaft, die immer bis zum Ende fightet,” blickt Abwehrspielerin Gina Lewandowski auf das Spiel voraus. „Es wird uns bei diesem Spiel alles abverlangt werden. Gerade in den englischen Wochen wird das ein sehr schwieriges Auswärtsspiel für uns. Wir sind uns dessen bewusst und werden von Beginn an fokusiert zu Werke gehen.”

Die Bilanz gegen Jena spricht für den FC Bayern. In sieben Vergleichen im Ernst-Abbe Stadion gelang den Gastgeberinnen einmal ein Unentschieden, sechsmal konnte der FCB alle Punkte mitnehmen bei einem Torverhältnis von 21:8.

Nicht zur Verfügung stehen weiterhin Lena Lotzen, Katharina Baunach, Sarah Romert, Veronica Boquete und Mana Iwabuchi.

Der FC Bayern berichtet live aus Jena auf seinem Twitter Kanal und stellt kurz nach Spielende hier einen Spielbericht bereit.

Auf 3x auswärts folgt 2x heim

In der kommenden Woche schließt der FC Bayern die 15 Tage mit fünf Spielen durch zwei Heimspiele ab. Zunächst das Rückspiel in der UEFA Women’s Champions League gegen den FC Twente am Mittwoch 14.10. um 19 Uhr, dann der 6. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga am Sonntag, 18.10. um 14 Uhr im Grünwalder Stadion.

Weitere Teams im Einsatz

Die FCB Frauen II empfangen am Sonntag um 11 Uhr die TSG 1899 Hoffenheim II in der 2. Bundesliga Süd im Sportpark Aschheim zum Verfolgerduell, der FCB als Tabellenzweiter, Hoffenheim ebenso verlustpunktfrei auf Platz 3.

In der B-Juniorinnen Bundesliga Süd gastiert der SV Weinberg am Samstag um 14 Uhr im Sportpark Aschheim.

Weitere Inhalte