präsentiert von
Menü
Inside

Robben macht weiter Fortschritte

Applaus brandete auf, als Arjen Robben am Montagvormittag beim öffentlichen Training den Platz betrat. Gemeinsam mit Joshua Kimmich und Rafinha absolvierte der Holländer anschließend eine intensive Einheit mit Torschüssen, Dribblings und Sprints. Es geht also weiter aufwärts bei Robben, der sich Anfang September bei der Nationalmannschaft eine Adduktorenverletzung zugezogen hatte und seitdem ausgefallen war. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hofft, dass der 31-Jährige nach der jetzt anstehenden Länderspielpause wieder zur Verfügung steht.

Benatia läuft

Auch Medhi Benatia arbeitet an seinem Comeback. Der Marokkaner drehte am Montag erstmals nach seiner Muskelverletzung im Oberschenkel wieder ein paar lockere Laufrunden. Benatia fehlt den Bayern seit dem Gastspiel in Hoffenheim am 2. Spieltag (22. August).

Jetzt für Lewandowski abstimmen

Tore über Tore erzielte Robert Lewandowski in den letzten Wochen. Jetzt braucht der FCB-Stürmer die Unterstützung der Fans. Mit seinem Seitfallzieher aus dem Spiel gegen Wolfsburg wurde Lewy für die Wahl zum Tor des Monats der ARD Sportschau nominiert. Bis 17. Oktober kann für den Bayern-Torjäger abgestimmt werden.