präsentiert von
Menü
Stimmen nach Arsenal-Spiel

'So ist eben der Fußball'

Die Bayern ärgerten sich nach der 0:2-Niederlage beim FC Arsenal vor allem über die vergebenen Chancen. „In den entscheidenden Momenten haben wir das Tor nicht gemacht“, merkte Kapitän Philipp Lahm an, „die Niederlage ist sehr, sehr bitter.“ Coach Pep Guardiola sah eine „gute Leistung“ seines Teams. „So ist eben der Fußball. Manchmal macht eine Aktion den Unterschied.“

Die Stimmen im Überblick

Pep Guardiola: „Wir hatten unsere Chancen, unsere Leistung war gut. In der ersten Halbzeit hatten wir Probleme mit Arsenals Kontern. Da hat man gesehen: Das ist eine Top-Mannschaft mit schnellen Spielern. Wir haben nicht wegen Manu verloren, er hat zwei-, dreimal sehr gut gehalten.  So ist eben der Fußball. Manchmal macht eine Aktion den Unterschied.“

Philipp Lahm: „Über weite Strecken hatten wir das Spiel gut im Griff. Wenn wir unser Aufbauspiel gut machen, kommt der Gegner kaum ins Pressing - so war es heute auch. Wir hatten nur zum Ende der ersten Halbzeit ein paar Probleme, weil wir in der Phase zu offensiv gespielt haben. Die Niederlage ist sehr, sehr bitter. Wir hatten große Möglichkeiten gegen eine sehr, sehr gute Mannschaft, aber in den entscheidenden Momenten haben wir das Tor nicht gemacht.“

Manuel Neuer: „Wir haben grundsätzlich ein gutes Spiel gemacht, ein Unentschieden wäre verdient gewesen. Leider habe ich den Fehler gemacht, durch den Arsenal in Führung ging. Ob es vorher ein Handspiel von Giroud war oder nicht, ist mir egal - ich weiß, dass ich einen Fehler gemacht habe. Aber es geht weiter.“

Per Mertesacker: „Wir haben uns den Sieg redlich verdient - mit 90 Minuten harter Arbeit defensiv, was eigentlich nicht so unsere Art ist. Aber wir können es doch ganz gut. Wir wollten so lange wie möglich das 0:0 halten. Das ist vollends aufgegangen, wir haben wenige Chancen zugelassen. Bayern war immer gefährlich, aber wir haben das Beste draus gemacht heute. Wir sind froh über den Dreier. Das Spiel in zwei Wochen in München wird noch interessanter.“

Weitere Inhalte