präsentiert von
Menü
Traditioneller Ehrungstag

FC Bayern ehrt langjährige Vereinsmitglieder

Am gestrigen Sonntag, einen Tag nach dem 4:0-Sieg in der Bundesliga gegen den VfB Stuttgart, hatte das Präsidium des FC Bayern München eV alle Hände voll zu tun. Im Business Club der Allianz Arena fand der traditionelle Ehrungstag des deutschen Rekordmeisters statt. Dort wurden Mitglieder für 35-, 50-, 60- und 70-jährige Mitgliedschaft geehrt. Die Ehrungen nahmen Präsident Karl Hopfner und die beiden Vizepräsidenten Rudolf Schels und Prof. Dr. Dieter Mayer vor.

Unter den insgesamt über 300 anwesenden Mitgliedern wurden u.a. der beliebte Münchner Schauspieler und gefragte Synchronsprecher Elmar Wepper für 50 Jahre Mitgliedschaft beim Deutschen Rekordmeister ausgezeichnet. Darüber hinaus ernannte das Präsidium sechs Mitglieder für 60-jährige Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern: Gretel Kastl, Oskar Beck, Ludwig Frosch, Fritz Geistmann, Wolfgang Neumayr und Theo Nieder.

Für 35-jährige Mitgliedschaft wurden u.a. Alfred Fackler (Ehren-Vizepräsident des Bayerischen Fußball-Verbandes), Walter Beckenbauer,  Bruder von Franz Beckenbauer und früherer Amateurspieler des FC Bayern, sowie die beiden Abteilungsvorstände des FC Bayern, Gert Mauersberger (Schiedsrichter) und Harald Meyer (Fußball-Senioren), geehrt.

Viel Beifall gab es auch für die ehemaligen Ligaspieler Josef Starflinger (Mitglied Nummer 8) und Ehrenratsmitglied Kurt Hauer (Mitglied Nummer 9), die dem FC Bayern bereits seit 70 Jahren die Treue halten.

Wie in den letzten Jahren, so musste auch diesmal auf eine persönliche Einladung und Auszeichnung der Mitglieder mit 20-jähriger Mitgliedschaft verzichtet werden, da es sich um insgesamt 5.460 Personen gehandelt hätte, was den Rahmen in der Tat gesprengt hätte. Sie alle bekommen die Silberne Ehrennadel und ein Geschenk per Post nach Hause geschickt.

So konnten immerhin noch 338 anwesende Mitglieder geehrt werden: 226 Mitglieder (von insgesamt 355) für 35-jährige Mitgliedschaft (Goldene Ehrennadel plus Erinnerungswimpel), 105 (von 146) für 50-jährige Mitgliedschaft (Große Goldene Ehrennadel mit Urkunde) sowie fünf (von sechs) für 60-jährige Mitgliedschaft (Ernennung zum Ehrenmitglied). Die beiden Ehrenmitglieder Josef Starflinger und Kurt Hauer bekamen vom Präsidium für 70-jährige Mitgliedschaft eine Urkunde und den neuen Bildband „Mythos FC Bayern“ überreicht.

Allen Mitglieder mit 50, 60 und 70 Jahren Bayern-Treue wurde persönlich durch das Präsidium auf der Bühne die jeweilige Ehrung zuteil, die Mitglieder, die für 35 Jahre eingeladen waren, erhielten ihre Ehrennadel vor der Veranstaltung und wurden kurz vor Ende des Ehrungstages zum gemeinsamen Gruppenfoto mit dem Präsidium auf die Haupttribüne der Allianz Arena gebeten.

Unten den vielen Ehrengästen befanden sich u.a. der Ehrenvizepräsident Prof. Dr. Fritz Scherer, Ex-Präsident Willi O. Hoffmann sowie Mitglieder des Verwaltungsbeirates, des Ehrenrates und zahlreiche Abteilungsvorstände.

Karl Hopfner zeigte sich sehr zu zufrieden mit der stimmungsvollen Veranstaltung in der Allianz Arena, wo er in seiner Rede auf die aktuelle Situation einging, aber auch einen Blick in die Historie des Vereins warf, um daran zu erinnern, was in den Jahren, in denen die zu ehrenden Mitglieder dem FC Bayern beigetreten sind, so alles in der Welt und im Verein passiert ist. „Der FC Bayern München ist mit 260.000 Mitgliedern aktuell der größte Sportverein der Welt“, sagte der Bayern-Präsident, „unsere Mitglieder sind die Säulen unseres Klubs. Ihnen gilt unser besonderer Dank.“

Weitere Inhalte