präsentiert von
Menü
'Höchste Premiumqualität'

Goodyear wird Platinpartner des FC Bayern

Das Partnernetzwerk des FC Bayern München wird um ein prominentes Unternehmen reicher!  Ab dem 1. Januar 2016 ist Goodyear, internationaler Premiumhersteller von High-Perfomance-Reifen, Platinpartner des deutschen Rekordmeisters. Die Partnerschaft verkündeten die Münchner und das weltbekannte Unternehmen am Mittwochabend im Rahmen einer außergewöhnlichen Pressekonferenz auf der Esplanade vor der Allianz Arena.

„Goodyear ist ein international renommiertes Unternehmen, das für höchste Premiumqualität steht“, freute sich Karl-Heinz Rummenigge, der von Franck Ribéry auf die Esplanade gefahren wurde. „Einen besseren Partner als Goodyear kann man sich nicht wünschen“, so der Vorstandschef, der sich von der Partnerschaft auch Fortschritte im Rahmen der Internationalisierung verspricht – Goodyear ist etwa in den USA der erfolgreichste Reifenhersteller.

Goodyears Deutschland-Chef Jürgen Titz, der indes von Bayern-Kapitän Philipp Lahm sicher zur Pressekonferenz gebracht wurde, sagte: „Es erfüllt uns mit unheimlich viel Stolz, mit diesem Fußballgiganten zusammenzuarbeiten. Unsere Premiummarke wird dadurch deutlich aufgewertet.“

Neue Pneus für den Teambus

Von der Leistungsstärke Goodyears können sich nun auch die Bayern-Profis überzeugen – und zwar gleich doppelt. Zum einen stattet Goodyear die Autos mehrerer Profis aus, zum anderen den Mannschaftsbus. Auf Tuchfühlung durften Lahm und Ribéry bereits im Rahmen der Pressekonferenz gehen, als das Duo sich beim Reifenwechseln duellierte. Titz: „Für uns ist der FC Bayern München ein idealer Partner, um das Profil unserer Premiummarke weiter zu schärfen.“

Die auf mehrere Jahre geschlossene Vereinbarung beinhaltet unter anderem die Bandenwerbung bei allen Bundesliga-Heimspielen, diverse Werberechte sowie zahlreiche Aktivierungsmaßnahmen für Handel und Endverbraucher.

Weitere Inhalte