präsentiert von
Menü
Micheli trifft doppelt

U19 spielt 2:2 bei Aufsteiger Darmstadt

Die U19-Junioren des FC Bayern kamen am Samstagvormittag beim SV Darmstadt 98 nicht über ein Unentschieden hinaus. Trotz zweimaliger Führung musste sich das Team von Trainer Holger Seitz gegen den Aufsteiger mit einem 2:2 zufrieden geben. Valentin Micheli traf doppelt für die Münchner.

„Das war heute unser schwächstes Spiel in dieser Saison“, ärgerte sich Seitz nach der Partie. „Damit können wir natürlich in keiner Weise zufrieden sein“, so der U19-Coach weiter. „Wir haben gegen die aggressiv und tief verteidigenden Darmstädter keine Lösungen gefunden.“ 

Gegenüber dem 3:2-Auswärtserfolg vor zwei Wochen beim Karlsruher SC änderte Seitz die Startformation auf einer Position. Für Marco Friedl, der an diesem Wochenende im Kader der Amateure des FCB steht, rückte Matthias Stingl in die Viererabwehrkette.

Micheli-Doppelpack reicht nicht zum Sieg

Die Bayern waren zu Beginn um Spielkontrolle bemüht, Darmstadt hielt mit Kampf dagegen. Micheli ließ die Gäste in der 23. Minute zum ersten Mal jubeln. Sein Treffer bedeutete die 1:0-Führung für den FCB. Darmstadt gelang es jedoch, nur zehn Minuten später in Person von Ali Kazimi auszugleichen. Die Münchner ließen sich dadurch allerdings nicht aus dem Konzept bringen. Vier Minuten vor der Halbzeitpause erzielte Micheli seinen zweiten Treffer und damit die erneute Führung.

Zum Sieg sollte es aber nicht reichen. Jannik Schmidt gelang nach einer Stunde der 2:2-Ausgleich für die Darmstädter. Die Bayern versuchten zwar noch einmal zum Siegtreffer zu kommen, wurden allerdings letztlich zu selten gefährlich. Fünf Minuten vor dem Ende sah Darmstadts Samir El Fahfouhy noch wegen groben Foulspiels die Rote Karte.

Bereits am kommenden Dienstag steht die nächste Partie für die U19 des FCB auf dem Programm. Um 14 Uhr empfängt die Seitz-Elf Olympiakos Piräus im Stadion an der Grünwalder Straße zum fünften Spiel der UEFA Youth League. Mit einem Sieg wollen die Münchner die letzte Chance auf das Weiterkommen wahren.

Aufstellung FCB-U19: Hundertmark – Stingl (46. della Schiava), Gschwend, Isherwood, Türkkalesi (87. Götze) – Micheli, Dorsch – Stefandl, Benko, Strein (72. Schurr) – Martinovic

Tore: 0:1 Micheli (22.), 1:1 Kazimi (32.), 1:2 Micheli (40.), 2:2 Schmitt (60.)

Bes. Vorkommnisse: Rote Karte gegen El Fahfouhy (grobes Foulspiel / 85.)

Weitere Inhalte