präsentiert von
Menü
letzte Länderspiele 2015

So steht es in der EM-Qualifikation

Länderspielzeit – und wieder waren viele FC Bayern Spielerinnen mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Für einige standen noch die letzten Spiele des Jahres an, ob EM-Qualifikation oder Testländerspiel, andere waren zu Leistungstests ihrer Teams eingeladen. Unter fcbayern.de fassen wir die Länderspielergebnisse zusammen.

EM-Qualifikation

Gruppe 1:

Lisa Evans spielte mit Schottland gegen Mazedonien und steuerte beim 10:0 Heimsieg einen Treffer bei. Die Schottinnen mit 12 Punkten aus 4 Spielen aktueller Tabellenerster ihrer Gruppe.

Gruppe 2:

Ohne die nach ihrer langen Verletzungspause in München gebliebene Vero Boquete war Spanien in Irland mit 3:0 und gegen Portugal mit 2:0 erfolgreich. Spanien führt die Tabelle an, vor den Finnen mit Torfrau Tinja-Riikka Korpela auf dem zweiten Rang.

Gruppe 5:

Die Deutsche Nationalmannschaft liegt weiter vorne und hatte an diesem Spieltag ein Testspiel in England (siehe eigener Bericht). Zwei Spiele bestritt die Türkei mit Melike Pekel. Zunächst gelang im Heimspiel gegen die favorisierten Russinnen ein torloses Unentschieden, danach unterlag man in Kroatien mit 0:3 und belegt aktuell den letzten Platz.

Gruppe 6:

Während Italien mit Raffaella Manieri spielfrei hatte, musste die Schweiz mit Spielführerin Caro Abbé und Vanessa Bürki gleich zweimal ran. Auswärts in Nordirland gelang ein 8:1 Auswärtserfolg, zuhause gegen die Tschechei ein 5:1, Vanessa Bürki erzielte ein Tor. Die Schweiz als Tabellenführer damit auf EM-Kurs.

Testspiel

Vivianne Miedema traf mit den Niederlanden auf Japan und setzte sich mit 3:1 durch. 

Weitere Inhalte