präsentiert von
Menü
Presseinformation

Benatia und Ribéry fallen vorläufig aus

Die Bayern-Spieler Medhi Benatia (28) und Franck Ribéry (32) mussten beim Uefa Champions League-Spiel am vergangenen Mittwoch in Zagreb (2:0) verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Bei einer genaueren Untersuchung durch Mannschaftsarzt Dr. Volker Braun wurde bei beiden Spielern jeweils Muskelverletzungen diagnostiziert.

Sowohl Medhi Benatia als auch Franck Ribéry werden vorläufig ausfallen und die restlichen drei Spiele bis zur Winterpause (gegen Ingolstadt, im DFB-Pokal gegen Darmstadt und in Hannover) nicht mehr zur Verfügung stehen.

Weitere Inhalte