präsentiert von
Menü
Jahresrückblick, Teil 2

Lewys Tore-Show, Ribérys Rückkehr

Das Gesicht der Mannschaft veränderte sich im vergangenen Sommer leicht, die Erfolge aber blieben. Auch in der Hinrunde 2015/16 zauberten die Bayern wieder jede Menge Gala-Spiele auf den Rasen. Im zweiten Teil des Rückblicks von fcbayern.de stehen die Monate Juli bis Dezember im Blickpunkt.

JULI

Vorbereitungsstart und Costa-Transfer: Die Bayern nehmen wieder das Training auf. An jenem 1. Juli verkündet der deutsche Rekordmeister zudem den Transfer von Douglas Costa. Ein Flügelflitzer von Schachtar Donezk, der in den kommenden Wochen in München so richtig durchstartet und zu einem Volltreffer wird.

Schweinsteiger verlässt Bayern: Nach 17 Jahren und 20 Titeln sucht Bastian Schweinsteiger eine neue Herausforderung in der englischen Premier League, bei Manchester United. Der FC Bayern verkündet den Abschied seines Vize-Kapitäns am Tag der Allianz Team Presentation in der Arena.

Audi Summer Tour nach China: Die Bayern jetten für acht Tage nach Peking, Shanghai und Guangzhou. Neben zahlreichen Trainingseinheiten stehen für die Spieler vor allem PR-Termine auf dem Programm. „Wir werden diesen Markt in den nächsten Jahren mit Volldampf beackern“, so Karl-Heinz Rummenigge.

Vidal kommt aus Turin: Der FCB treibt die Planungen für die Saison 15/16 weiter voran. Arturo Vidal unterschreibt einen Vier-Jahres-Vertrag in München. Später leihen die Bayern auch noch Vidals Teamkollegen Kingsley Coman von Juventus aus - der letzte Neuzugang in der Sommer-Transferperiode.

AUGUST

Bundesliga-Auftakt: Furioser Start in die neue Saison! 5:0 heißt es am Ende in der Allianz Arena gegen einen überforderten Hamburger SV. Medhi Benatia erzielt das erste Ligator, Thomas Müller gelingt gleich ein Doppelpack.

Last-Minute-Transfers: Sven Ulreich, Joshua Kimmich, Douglas Costa, Arturo Vidal und Kingsley Coman verstärken die Bayern im Sommer 2015. Klar, dass da auch der eine oder andere Spieler den Verein verlässt. Neben Schweinsteiger, Reina und Weiser zieht es auch Claudio Pizarro (Bremen) und Dante (VfL Wolfsburg) zu anderen Klubs. Youngster Pierre-Emile Hojbjerg wird nach Schalke ausgeliehen.

SEPTEMBER

Sieg zum Champions-League-Auftakt: Arsenal, Dinamo Zagreb und Olympiakos Piräus heißen die Gegner in der Gruppenphase. In Athen feiern die Bayern zum Auftakt einen souveränen 3:0-Sieg. Mann des Spiels: Thomas Müller mit zwei Toren. Mario Götze erzielt das zwischenzeitliche 2:0.

Lewandowskis Fünferpack: 5 Tore in einem Spiel? Gibt’s nicht? Gibt’s schon! Und zwar sogar in neun Minuten! Robert Lewandowski erlebte am 22. September 2015 den Abend seines Lebens. Im Heimspiel gegen Wolfsburg sitzt der Pole zunächst auf der Bank. Zur Pause wird Lewy beim Stand von 0:1 eingewechselt, was dann folgt, geht in die Fußball-Geschichte ein.

Rummenigges 60. Geburtstag: Nicht nur der FC Bayern, auch der Vorstandschef, Karl-Heinz Rummenigge, feiert 2015 einen runden Geburtstag. Rummenigge genießt seinen Ehrentag im Kreise der Familie, Anfang Oktober wird dann doch noch groß gefeiert: mit der Belegschaft des FC Bayern in der Säbener Lounge der Allianz Arena.

OKTOBER

EM-Qualifikation endet: Auch im Sommer 2016 werden wieder zahlreiche Bayern-Spieler an einem großen Turnier teilnehmen. Neben Deutschland qualifizieren sich auch Spanien (Thiago, Bernat, Martínez), Österreich (Alaba) und Polen (Lewandowski) für die EM in Frankreich (Coman). Lewandowski beendet die EM-Qualifikation als bester Torschütze (13).

1000. Bundesliga-Sieg: Unzählige Rekorde hat der FC Bayern seit seinem Bundesliga-Aufstieg im Jahr 1965 aufgestellt - an jenem 24. Oktober kam ein weiterer hinzu: Das 4:0 im Heimspiel gegen den 1. FC Köln war der insgesamt 1.000. Bundesliga-Sieg des FC Bayern. Was für eine Zahl!

NOVEMBER

Schock in Paris: Manuel Neuer, Jérôme Boateng, Thomas Müller und Kingsley Coman stehen in Paris beim Länderspiel zwischen Frankreich und Deutschland auf dem Platz, als die Stadt vom Terror heimgesucht wird. Auch das Länderspiel einige Tage später zwischen Deutschland und der Niederlande in Hannover wird kurzfristig abgesagt.

Champions-League-Gruppensieg: Mit einem klaren Erfolg gegen Olympiakos (4:0) machen die Bayern schon am fünften Spieltag den Gruppensieg perfekt. Es ist gleichzeitig das 100. Heimspiel der Münchner in der europäischen Königsklasse.

DEZEMBER

Erste Bundesliga-Niederlage: In Gladbach verlässt der FCB erstmals in dieser Bundesliga-Saison als Verlierer den Platz (1:3).

Ribéry-Comeback: Neun Monate nach seinem letzten Spiel kehrt Franck Ribéry in Gladbach auf den Rasen zurück. „Es fühlt sich toll an“, sagt der Franzose, der wegen einer Sprunggelenksverletzung so lange nur Zuschauer war. Leider verletzt sich Ribéry wenig später in Zagreb erneut, diesmal am Oberschenkel.

Rekord in Zagreb:  Die Bayern schließen die Gruppenphase der Champions League mit 15 Punkte und 19:3 Toren ab - so gut wie nie zuvor! Im letzten Spiel bei Dinamo Zagreb schnürt einmal mehr Robert Lewandowski einen Doppelpack. Im Achtelfinale wartet nun der letztjährige Finalist Juventus Turin auf die Bayern. Ein dicker Brocken!

Herbstmeisterschaft: Mit acht Punkten Vorsprung auf Dortmund verabschiedet sich der FCB in die Winterpause. Am 17. Spieltag siegt der Rekordmeister 1:0 in Hannover. Und das mit dem allerletzten Aufgebot, da acht Stammspieler (Robben, Ribéry, Lahm, Costa, Alaba, Götze, Benatia, Bernat) verletzungsbedingt fehlen.

Guardiola geht, Ancelotti kommt: Am Tag nach dem Hannover-Spiel wird es offiziell. Pep Guardiola verlängert seinen bis Sommer laufenden Vertrag nicht. Sein Nachfolger wird der Italiener Carlo Ancelotti. Vorher aber sollen in der Rückrunde noch möglichst viele Titel her…

Weitere Inhalte