präsentiert von
Menü
500 Spiele!

Allianz Arena feiert Jubiläum

Das Bundesliga-Heimspiel des FC Bayern an diesem Sonntag gegen 1899 Hoffenheim wird für die Allianz Arena eine runde Sache: Zum 500. Mal seit der Einweihung im Mai 2005 wird im schönsten Stadion der Welt ein Fußballspiel stattfinden. Begonnen hatte alles einst mit einem Testlauf zwischen den Traditionsteams des FCB und dem Lokalrivalen TSV 1860 München, das dieser knapp mit 3:2 gewann.

Am 31. Mai 2005 folgte dann die offizielle Eröffnungspartie zwischen dem Rekordmeister und der  deutschen Nationalmannschaft. Sebastian Deisler war es dabei vorbehalten, das erste Tor für den FC Bayern in seiner neuen Spielstätte zu erzielen. Am Ende besiegten die damals noch von Felix Magath betreuten Münchner die DFB-Auswahl durch die Treffer von Willy Sagnol, Hasan Salihamdzic und einem Eigentor von Robert Huth mit 4:2.

Seitdem gab es viele denkwürdige Spiele in Allianz Arena: Das WM-Eröffnungsspiel 2006 und das Champions-League-Finale 2012 bildeten dabei zwei besondere Meilensteine in der jüngeren deutschen Fußballgeschichte. Dazu kamen zahlreiche Gala-Auftritte des Rekordmeisters in der Königsklasse, der Bundesliga und dem DFB-Pokal. Roy Makaay gelang im CL-Spiel gegen Real Madrid am 7. März 2007 nach zehn Sekunden das bis heute schnellste Tor in der Champions League.

Es gab aber auch einige bittere Niederlagen in der vielleicht modernsten Arena Europas, die bei nationalen Spielen inzwischen 75.000 Zuschauern Platz bietet: Das unglückliche Elfmeter-Drama im Finale dahoam, das 0:4 gegen Real Madrid im CL-Halbfinale 2014, das Halbfinal-Aus im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund oder das dramatische Ausscheiden im CL-Achtelfinale 2011 gegen Inter Mailand (2:3), nur um ein paar zu nennen.

Mit jährlich rund vier Millionen Besuchern ist die Allianz Arena die am meisten besuchte Attraktion des Freistaates Bayern. Zum Vergleich: Das Schloss Neuschwanstein besuchen jährlich „nur“ 1,4 Millionen Menschen. Am Sonntag soll es nun reichlich Grund zum Feiern geben: Mit einem Sieg im Jubiläumsspiel gegen den Tabellenvorletzten aus Hoffenheim. Auf geht's, pack ma’s!

Weitere Inhalte