präsentiert von
Menü
Vertragsverlängerung

Mana Iwabuchi weitere zwei Jahre beim FC Bayern

Die 22-jährige Offensivspielerin aus Japan und Vize-Weltmeisterin von 2015 verlängert ihren Vertrag beim FC Bayern München vorzeitig bis zum 30. Juni 2018. Mana Iwabuchi wechselte im Sommer 2014 nach München und kam vergangene Saison in 13 Ligaspielen zum Einsatz. In dieser Saison kehrt sie nach einem Außenbandriss in der Sommervorbereitung jetzt wieder in den Kader zurück.

Mana Iwabuchi: „Ich freue mich sehr darauf, weiterhin mit meiner Lieblingsmannschaft arbeiten zu können. Hier kann ich mich fußballerisch weiterentwickeln und lerne viel. Ich habe viele Träume, wie Bundesliga, Pokal und Champions League! Ich bin bereit, hart an mir zu arbeiten, um Titel mit dem FC Bayern München zu holen.”

Trainer Thomas Wörle: „Ich bin sehr froh, dass Mana auch in den kommenden beiden Jahren beim FC Bayern München spielen will. Aufgrund von Verletzungen konnte sie unserem Team lediglich in der Vorrunde der verganenen Saison helfen. Mana ist eine außergewöhnlich talentierte Fußballerin, die mit Kreativität und Spielwitz ihre Mitspielerinnen einzusetzen weiß. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit.”

Informationen zur Spielerin im Profil auf fcbayern.de.

Weitere Inhalte