präsentiert von
Menü
Trainingsauftakt Amateure

Amateure starten Vorbereitung voller Tatendrang

Strahlender Sonnenschein in München – entsprechend ausgelassen war die Stimmung am Donnerstagvormittag bei den Amateuren des FC Bayern. 36 Tage nach dem letzten Pflichtspiel im Jahr 2015 gegen die SpVgg Unterhaching (1:1) startete der FCB die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte in der Regionalliga Bayern. Um 11:20 Uhr bat Trainer Heiko Vogel seine Mannen erstmals wieder auf den Rasen an der Säbener Straße.

Zum Auftakt gab es zwei erfreuliche Nachrichten: Phillipp Steinhart (muskuläre Probleme) und Steeven Ribéry (Bänderriss) kehrten nach ihren Verletzungspausen wieder zurück ins Mannschaftstraining. Nicolas Feldhahn (Knieprobleme) und Patrick Weihrauch (muskuläre Probleme) konnten hingegen noch nicht wieder einsteigen. Ebenfalls nicht mit dabei waren Milos Pantovic, Julian Green, Fabian Benko, Niklas Dorsch und Marco Friedl, die mit den Profis ins Trainingslager nach Doha gereist sind.

Erstes Testspiel am 13. Januar

„Die Pause tat gut, jetzt freuen wir uns sehr, dass es wieder losgeht“, steckt Trainer Vogel voller Tatendrang. Zunächst standen neben koordinativen Übungen vor allem Spielformen auf dem Trainingsplan. „In der ersten Einheit haben die Jungs klasse mitgezogen“, lobte Vogel seine Schützlinge. In der Vorbereitung werden die Amateure „vor allem im physischen Bereich arbeiten, ohne dass die taktische Komponente dabei zu kurz kommt. Die Spieler werden körperlich und mental gefordert.“

32 Zähler sammelten die Amateure aus ihren bisherigen 20 Partien in der Regionalliga. Damit rangieren die Bayern auf dem sechsten Tabellenplatz. Zuletzt gelang der Vogel-Elf nur ein Sieg aus zehn Spielen. Die knapp sechswöchige Vorbereitung auf die Rückserie wollen die Münchner nutzen, um sich wieder zu stabilisieren und neu anzugreifen.

Bereits am kommenden Mittwoch, 13. Januar, steht das erste Testspiel auf dem Programm. Die Amateure gastieren um 15 Uhr beim Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Das erste Pflichtspiel im Jahr 2016 bestreitet der FCB II dann am Sonntag, 21. Februar. Zum Auftakt geht es in der Nachholpartie des 19. Spieltags gegen die SpVgg Bayreuth.

Alle Termine der Wintervorbereitung der Amateure in der Übersicht.

Weitere Inhalte