präsentiert von
Menü
Es begann mit 11 Rebellen

FC Bayern feiert 116. Geburtstag

Der heutige Samstag ist ein Feiertag für den FC Bayern! Denn am 27. Februar vor 116 Jahren wurde der deutsche Rekordmeister gegründet. Elf junge Männer, angeführt vom späteren ersten FCB-Präsidenten Franz John, hoben im Schwabinger Café Gisela den FC Bayern München aus der Taufe. Es war eine kleine Rebellion - die Gründung bedeutete die Abspaltung vom Männer-Turn-Verein (MTV) - mit ungeahnten Folgen.

Denn der Klub, der damals im Nebenraum des Café Gisela entstand, ist heute der größte Sportverein der Welt. Über 270.000 Mitglieder zählt der FC Bayern inzwischen, mehr als 4.000 Fanclubs unterstützen den Klub rund um den Globus. Und auch an Titeln hat sich in jetzt 116 Jahren einiges angesammelt: 25x Deutsche Meisterschaft, 17x DFB-Pokal, 5x Champions League, 2x Weltpokal, je 1x FIFA Klub-WM, UEFA Cup und UEFA Supercup.

Mehr Informationen zu Geschichte und Erfolgen des FC Bayern gibt es auf den Seiten der FCB Erlebniswelt.

Weitere Inhalte