präsentiert von
Menü
Inside

Badstuber aus Krankenhaus entlassen

Am Samstag wurde Holger Badstuber erfolgreich an seinem gebrochenen Sprunggelenk operiert, am Montag konnte er das Krankenhaus bereits wieder verlassen. „Ich freue mich, dass ich jetzt nach Hause kann. Natürlich war das auch für mich ein großer Schock, aber ich blicke positiv nach vorne. Ich werde wiederkommen - das kann ich allen versprechen“, erklärte Badstuber gegenüber fcbayern.de.

Öffentliches Training mit zahlreichen Hochkarätern

Bevor die Mannschaft am Dienstag frei hat, bat Pep Guardiola am Montag nochmal zum Training. Die Startelf von Augsburg absolvierte eine regenerative Einheit, der Rest des Teams gab Vollgas. Mit auf dem Rasen unter anderem die zuletzt verletzten Franck Ribéry, Mario Götze, Medhi Benatia und Serdar Tasci, die nun Schritt für Schritt in den Spielbetrieb integriert werden sollen.

FCB-Profis vor der Kamera

Nach dem Training standen für einen Großteil der Mannschaft am Montagnachmittag noch Marketing-Termine auf dem Programm. In der Allianz Arena, in den Bavaria Filmstudios und an der Säbener Straße standen die FCB-Profis bei verschiedenen Drehs und Foto-Shootings für die FCB-Partner Deutsche Telekom, adidas, Allianz, Gigaset sowie das FCB-Merchandising vor der Kamera.

Weitere Inhalte