präsentiert von
Menü
Inside

Götze zurück im Mannschaftstraining

Fast vier Monate lang musste sich Mario Götze gedulden, jetzt naht sein Comeback. Am Montagvormittag nahm der deutsche Nationalspieler erstmals nach seiner schweren Adduktorenverletzung wieder am Mannschaftstraining des FC Bayern teil. Götze zog die komplette, rund einstündige Einheit mit Torschussübungen und Trainingsspiel ohne Probleme durch.

Ribéry und Benatia am Ball

Kurz nach dem Mannschaftstraining betraten dann Franck Ribéry und Medhi Benatia den Platz. Beide sind nach Muskelverletzungen voll im Plan und werden ebenfalls in absehbarer Zeit zurückkehren. Die zuletzt verletzten Rafinha und Juan Bernat standen ja bereits am Sonntag gegen Hoffenheim wieder im Kader.

Weitere Inhalte