präsentiert von
Menü
Inside

Martínez zurück im Lauftraining

Während sich die Mannschaft in Turin auf das Achtelfinal-Hinspiel gegen Juventus vorbereitet, hat Javi Martínez in München den nächsten Schritt auf dem Weg zum Comeback gemacht. Der spanische Defensivspieler des FC Bayern absolvierte am Dienstagvormittag unter der Aufsicht von Reha-Coach Thomas Wilhelmi eine erste, rund 20-minütige Laufeinheit auf dem Rasen - exakt drei Wochen nach seiner Knie-Operation. „Ich bin sehr zufrieden“, sagte ein glücklicher Martínez, „es geht mir wieder ganz gut. Ich habe keine Schmerzen mehr.“ (mehr dazu später in den FCB.tv News)

Badstuber-Shirt in der Erlebniswelt

Dieses Shirt wird in keinem Saisonrückblick fehlen. „Wir sind bei Dir. Du schaffst es wieder“ lautete die Botschaft, mit der die Bayern vor eineinhalb Wochen beim Auswärtsspiel in Augsburg aufliefen. Gedruckt auf ein rotes T-Shirt. Gerichtet an Holger Badstuber, der sich am Tag zuvor beim Abschlusstraining einen Knöchelbruch zugezogen hatte. Das Shirt, das nicht käuflich erworben werden kann, ist nun in der FC Bayern Erlebniswelt ausgestellt.

Nowitzki setzt auf Bayern

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki setzt im Duell zwischen Bayern und Juve auf den deutschen Rekordmeister. Die Bayern hätten zwar mit großen Verletzungssorgen zu kämpfen. „Aber darum haben sie einen sehr tiefen Kader und viele Jungs, die jetzt einspringen und spielen können“, sagte Nowitzki, der als großer Fußball-Fan bekannt ist. „Im vergangenen Jahr war ich beim Champions-League-Finale in Berlin. Das war ein tolles Erlebnis.“